Toshiba Satellite R830 Notebooks

Mit dem Satellite R830 präsentiert Toshiba ein ultraportables Subnotebook. Das leichte Gerät hat technisch aber einiges zu bieten: So arbeitet im Gehäuse ein aktueller Intel-Prozessor der „Sandy Bridge“-Generation, und auch sonst kann das Notebook mit guten technischen Werte punkten.

Hohe Mobilität
Geht das Subnotebook Toshiba Satellite R830 auf Reisen, fallen in der Notebooktasche lediglich 1,48 zusätzliche Kilo Gewicht an. Auf der Rückseite ist der ultraportable Rechner zudem nur 26,6 mm hoch, so dass er sich leicht im Reisegepäck verstauen lässt. Aus einer Ladung des 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akkus schöpft das Gerät eine mobile Betriebszeit von bis zu neun Stunden.

Viel Leistung
Trotz des leichten Gewichtes, bietet das Toshiba Satellite R830 überzeuge Leistungswerte: So tickt im Inneren des schicken Gehäuses eine Intel Core i5-2410M-Zentraleinheit. Der Prozessor stammt aus Intels aktueller „Sandy Bridge“-Generation und liefert über zwei Rechenkerne einen Basistakt von 2,3 GHz. Steigen die Anforderungen an das Notebook, wird die Taktfrequenz der CPU per Turbo Boost-Modus automatisch auf bis zu 2,9 GHz erhöht. 4.192 MB Arbeitsspeicher befinden sich werksseitig an Bord des Subnotebooks. Nachträglich kann diese Kapazität verdoppelt werden. Für die Speicherung von Daten steht ein schnelles Solid State Drive mit einem Fassungsvermögen von 128 GB zur Verfügung. Außerdem befindet sich als optisches Laufwerk ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung im Gehäuse.

Kompaktes Display
Das Display des Toshiba Satellite R830 bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll. Auf der Anzeigefläche lässt sich eine Auflösung von maximal 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen. Für den stationären Einsatz steht ein HDMI-Anschluss zur Verfügung, über den sich das Bildschirmsignal in bester Qualität nach außen weiterleiten lässt. Für die grafischen Anforderungen ist ein Intel HD Graphics 3000 zuständig. Die prozessorgekoppelte Lösung muss ohne eigenen Videospeicher auskommen und eignet sich daher vorrangig für Office- und Internetanforderungen, aber auch für die Wiedergabe von HD-Material. Spiele kommen nur dann ruckelfrei auf den Bildschirm, wenn sie bereits älter sind.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba

319 Toshiba Satellite R830 Notebooks

319 Toshiba Satellite R830 Notebooks