1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite Pro
  6. Toshiba Satellite Pro R50-C

Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks

Die Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks punkten trotz ihres mit 15,6 Zoll nicht gerade kleinen Displays mit einem geringen Gewicht und einer ordentlichen Akkulaufzeit. Insgesamt hat Toshiba mit diesen Geräten Kunden im Visier, die nicht mehr als 700 Euro ausgeben möchten und sich einen guten Allrounder wünschen.  Weiterlesen

Toshiba Satellite Pro R50-C NotebooksToshiba Satellite Pro R50-C Notebooks für rund 650 Euro
Viele Geräte, die Ende des Jahres 2015 vorgestellt wurden, kamen mit Intel Core Prozessoren der 6. Generation auf den Markt. Doch was macht ein Hersteller, wenn er Geld sparen und die eigenen Geräte zu einem möglichst niedrigen Preis anbieten möchte? Richtig, er greift auf eine etwas ältere Generation von CPUs zurück. Das ist unter anderem bei den Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks der Fall, die sich an preisbewusste Business-Kunden und überhaupt an all diejenigen, die ein Notebook für weniger als 700 Euro suchen, richten.

Toshiba Satellite Pro R50-C NotebooksDie Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks arbeiten mit einem Display in der Größe von 15,6 Zoll, welches eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln zu bieten hat. Das Display ist entspiegelt, sodass es insgesamt keine großen Probleme mit direkter Sonneneinstrahlung und damit einhergehenden Reflexionen geben sollte. Als Prozessor fungiert – wie schon angedeutet – ein nicht mehr ganz aktuelles Modell der 5. Generation, dabei kann es sich zum Beispiel um den Intel Core i3-5005U handeln, der mit 2 GHz pro Kern seine Arbeit verrichtet. Ihm zur Seite gestellt werden meist 4 GB RAM und eine Festplatte mit einer Kapazität von 500 GB.

Toshiba Satellite Pro R50-C NotebooksGeringes Gewicht und lange Akkulaufzeit
Da Toshiba mit den Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks auch den Business-Sektor ansprechen möchte und Kunden in diesem Bereich häufig auf Reisen sind und ihr Notebooks transportieren möchten, lag der Fokus bei der Entwicklung unter anderem auf einer langen Akkulaufzeit und einem geringen Gewicht. Normalerweise bringen 15,6 Zoll große Geräte ungefähr ein Gewicht von 2,4 Kilogramm auf die Waage, die Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks fallen da im Vergleich mit nur 2,1 Kilogramm recht leicht aus. Zudem beläuft sich die Akkulaufzeit auf 8 Stunden – das ist ebenfalls ein sehr guter Wert für ein klassisches Notebook.

Alle wichtigen Anschlussmöglichkeiten sind bei den Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks vorhanden. So kommen die Geräte beispielsweise mit vier USB-Anschlüssen daher – zwei Mal USB 3.0 und zwei Mal USB 2.0 – darüber hinaus stehen auch ein HDMI-Ausgang und ein VGA-Port zur Verfügung. Schnelles WLAN 802.11ac ist ebenfalls mit von der Partie, genauso wie Bluetooth 4.0, ein SD-Kartenleser und eine einfache Webcam zum Gesamtpaket der Geräte gehören.

Schlussendlich muss man festhalten, dass die Toshiba Satellite Pro R50-C Notebooks genügend Leistung für einfache Aufgaben zu bieten haben, dass die Geräte in Sachen Hardware aber nicht uneingeschränkt überzeugen können – auch wenn die Preise mit rund 650 Euro nicht allzu hoch ausfallen. Doch als wahre Schnäppchen können die Geräte eben auch nicht mehr bezeichnet werden.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba