1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite Pro
  6. Toshiba Satellite Pro L70

Toshiba Satellite Pro L70 Notebooks

Mit der Toshiba Satellite Pro L70 Serie bietet der japanische Hersteller solide Allround-Notebooks mit 17-Zoll-Display an, die mit einer guten Rechenleistung aufwarten, sonst aber nur wenige Features bieten, die aus der Masse herausragen.

Toshiba Satellite Pro L70 NotebooksAusladendes Gehäuse
Verpackt in ein schwarzes Kunststoffkleid, fallen beim Toshiba Satellite Pro L70 zunächst die Ausmaße ins Auge, denn mit seinem 17-Zoll-Display gehört die Notebook-Serie zu den größten erhältlichen Notebooks. Auchdas hohe Gewicht von 2,7 Kilogramm macht sich beim Tragen durchaus bemerkbar, weshalb das Notebook sich eher für einen angestammten Arbeitsplatz eignet. Der Bildschirm löst mit der bei 17-Zollern häufigen Auflösung 1600 x 900 Bildpunkten auf und ist entspiegelt. Das hat den Vorteil, dass auf den Bildschirm einfallendes Licht nicht so stark reflektiert wird, was die Ablesbarkeit deutlich verbessert. Eine Chiclet-Tastatur nimmt Tasteneingaben entgegen und überzeugt mit angenehmen Tastenabständen. Lediglich die Pfeiltasten fallen sehr klein aus. Ebenfalls klein fällt das Touchpad aus, das etwas links von der Mitte angebracht ist und Gestensteuerung unterstützt.

Toshiba Satellite Pro L70 NotebooksSolide Leistung
Das in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältliche Toshiba Satellite Pro L70 Notebook arbeitet wntweder mit einem Intel Core i5 4200M Dual-Core-Prozessoroder einem Intel Core i7 4700MQ Quad-Core-Prozessor. Letztere Variante empfiehlt sich für Nutzer, die ein Höchstmaß an Leistung von ihrem Notebook erwarten und auch rechenintensive Software wie Videokonvertierungs-Programme oder Verschlüsselungs-Tools einsetzen. Als Grafiklösung kommt stets eine NVIDIA GeForce GT 740M zum Einsatz, die mit zwei Gigabyte Grafikspeicher ausgestattet ist. Der Arbeitsspeicher bietet mit acht Gigabyte ausreichend Kapazität auch für speicherhungrige Programme. Für Computerspiele ist das Notebook hingegen nur eingeschränkt zu empfehlen, da die Grafikleistung nicht sonderlich hoch ausfällt.

Toshiba Satellite Pro L70 NotebooksOrdentliche Ausstattung
Auf der 750 Gigabyte großen Festplatte finden viele Daten Platz. Sollte es doch einmal knapp werden, lässt sich über einen der drei USB-Anschlüsse eine externe Festplatte nachrüsten. Übrigens unterstützt nur einer der USB-Ports USB 3.0, Ende 2013 keine gute Leistung. Drahtlose Datenverbindungen sind mittels WLAN und Bluetooth 4.0 möglich, in ein Netzwerk lässt sich das Toshiba Satellite Pro L70 alternativ auch per Gigabit-Ethernet-Buchse anschließen. Auch ein DVD-Laufwerk ist vorhanden, das gleichzeitig als Lese- und Schreibgerät dient. An Betriebssystemen legt Toshiba sowohl Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit als auch Microsoft Windows 8 Pro 64 Bit bei.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba