1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite
  6. Toshiba Satellite L650D

Toshiba Satellite L650D Notebooks

Multimedia-Eigenschaften und Mobilität schließen sich bei den Rechnern der Toshiba Satellite L650D-Serie nicht aus. Die mit einer AMD-CPU bestückten Notebooks kommen mit einem 15,6-Zoll-Display und umfangreichen Entertainment-Eigenschaften.  Weiterlesen

Toshiba Satellite L650D NotebooksViel Leistung
Für den Vortrieb sorgt in den Toshiba Satellite L650D-Notebooks ein AMD Turion II P520-Prozessor, der einen Takt von 2,3 GHz liefert. 4.096 MB DDR3-Arbeitsspeicher sorgen dafür, dass auch speicherhungrige Prozesse zügig ausgeführt werden. An Bord des Notebooks befindet sich außerdem der Toshiba Media Controller. Über den wird der kabellose Austausch von Fotos, Videos oder Musikdateien zwischen DLNA-zertifizierten Endgeräten ermöglicht. Vorinstalliert ist zudem ein Toshiba Media Controller Plug-In für den Internet Explorer. Mit Hilfe des Browser Plug-ins lassen sich Flash-Videos von YouTube zu einem DLNA-kompatiblen Fernseher übertragen. Speicherplatz für die eigene Multimedia-Sammlung bietet eine SATA-Festplatte, die modellabhängig eine Kapazität von 320 oder 500 GB hat. Außerdem lassen sich Daten über den verbauten Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung auslagern.

Toshiba Satellite L650D NotebooksGutes Display
Mit einem 15,6 Zoll großen Bildschirm bleibt das Toshiba Satellite L650D trotz seiner Multimedia-Features mobil. Das glänzende Display bietet eine LED-Hintergrundbeleuchtung und kann eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten zur Ansicht bringen. Für eine Darstellung ohne Ruckeln sorgt die ATI Mobility Radeon HD 5650-Grafikkarte, die mit 1.024 MB zweckgebundenem Grafikspeicher ausgerüstet ist.

Angemessene Mobilität
Mit einer mobilen Betriebszeit von bis zu drei Stunden pro Akkuladung ist das Toshiba Satellite L650D angemessen mobil. Als förderlich für den Einsatz unterwegs erweist sich das vergleichsweise kleine Display des Multimedia-Notebooks, das geringe Gehäuseabmessungen von 380 x 250 x 28/37,9 mm ermöglicht. Außerdem ist der Rechner mit 2,5 Kilo nicht zu schwer für den Transport in der Notebook-Tasche.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba