1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite
  6. Toshiba Satellite C70D

Toshiba Satellite C70D Notebooks

Das Toshiba Satellite C70D ist ein großes Notebook mit 17-Zoll-Display aber Hardware auf Netbook-Niveau. Dies ermöglicht ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis, auf eine all zu hohe Performance sollte man sich jedoch nicht freuen.  Weiterlesen

Toshiba Satellite C70D NotebooksGroßes Gehäuse
Statt einem Metallgehäuse wie bei den teureren Satellite-Notebooks verpasst Toshiba seinem Toshiba Satellite C70D ein schwarzes Kunststoffkleid, das mit seinen ausladenden Dimensionen nicht gerade platzsparend ist und mit 2,67 Kilogramm auch ein üppiges Gewicht auf die Waage bringt. Die Tastatur ist im Chiclet-Design, welches durch die ergonomischen Tastenabstände die Häufigkeit von Tippfehlern verringern soll. Relativ zur Tastatur betrachtet fällt das Touchpad ziemlich klein aus, was insbesondere Personen mit großen Fingern stören könnte. Der Bildschirm im 17,3-Zoll-Breitbild-Format löst mit 1600 x 900 Bildpunkten auf, der Bildschirm ist darüber hinaus mit einer glänzenden Beschichtung versehen, die die Bildqualität verbessern soll, allerdings bei Lichteinstrahlung auch Reflexionen verursacht, was die Ablesbarkeit erschwert.

Toshiba Satellite C70D NotebooksSchwache Hardware
Der im Toshiba Satellite C70D eingesetzt AMD A4-5000 mit vier Kernen à 1,5 GHz fühlt sich eigentlich eher in kleinen Subnotebooks am wohlsten, wo es auf lange Akkulaufzeiten ankommt und Leistung zweitrangig ist, und so verwundert es auch nicht, dass dieses Notebook für rechenintensivere Aufgaben viel Zeit in Anspruch nimmt. Zur Videokonvertierung beispielsweise ist das Notebook überhaupt nicht geeignet, wohl aber zur Wiedergabe von Medien, zum Surfen im Internet und sogar einige Strategiespiele und andere Games mit niedrigen Grafik-Anforderungen laufen auf dem Notebook. Dies ist der Verdienst des AMD Radeon HD 8330 Grafikchips, der für einen integrierten Grafikchip eine gute Leistung abliefert. Der Arbeitsspeicher ist mit bis zu acht Gigabyte für ein Notebook dieser Klasse üppig bemessen.

Toshiba Satellite C70D NotebooksSolide Ausstattung
Insgesamt 500 Gigabyte Speicherplatz stehen beim Toshiba Satellite C70D zur Verfügung. Wem das nicht reicht, der kann über einen der drei USB-Ports eine externe Festplatte nachrüsten. Das optische Laufwerk liest und beschreibt DVDs und CDs, kann aber mit Blu-rays nichts anfangen. Per WLAN lässt sich das Notebook schnell in ein Netzwerk integrieren, alternative ist das auch kabelgebunden über die Ethernet-Schnittstelle möglich. Die Webcam löst mit exakt einem Megapixel auf und eignet sich für Videogespräche und Schnappschüsse gleichermaßen. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64 Bit zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba