1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite
  6. Toshiba Satellite A500

Toshiba Satellite A500 Notebooks

Mit den Modellen der Satellite A500-Serie präsentiert Toshiba eine Reihe von Multimedia-Notebooks, die durch ihre Leistungsdaten auch optimal für ein gelegentliches Spiel geeignet sind. Verpackt ist die Technik in ein edles Design-Gehäuse. Zudem gehören die Notebooks zu den seltenen Exemplaren mit 16 Zoll-Bildschirm.  Weiterlesen

Toshiba Satellite A500 NotebooksGroßes Display
In der Toshiba Satellite A500-Reihe hat Toshiba die Displaygröße genau in der Mitte zwischen den Allrounder-Notebooks mit 15 Zoll-Bildschirm und den 17-Zoll Multimedia-Geräten angesiedelt. Zum Einsatz kommt ein 16 Zoll großes HD-Toshiba-TruBrite-Display im 16:9-Breitbild-Format. Die maximal darstellbare Auflösung beträgt 1.366 x 768 Bildpunkte. High-End-Stereolautsprecher von Harman/Kardon sorgen für die passende
Klangkulisse zum Bild. Den Multimediaanspruch der Satellite A500-Reihe unterstreicht auf jeden Fall die eingesetzte Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 4650 mit 1 GB DDR3-VRAM.

Toshiba Satellite A500 NotebooksGute Leistung
Als Prozessor kommt in den Modellen der Satellite A500-Reihe wahlweise ein Intel Core 2 Duo P8700 mit einer Taktung von 2,53 GHz oder die kleinere Intel-Zweikern-CPU P7350 mit einem Prozessortakt von 2,0 GHz zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher beträgt schon im Basismodell der Toshiba Satellite A500-Reihe mindestens vier GB und kann auf sechs bzw. acht GB ausgebaut werden. Die Speicherkapazität der SATA-Festplatte beträgt wahlweise 400 oder 500 GB. Beim optischen Laufwerk setzt Toshiba auf einen Multiformat-DVD-Brenner mit Double Layer-Unterstützung.

Toshiba Satellite A500 NotebooksKlasse Ausstattung
Für den schnellen drahtlosen Zugang zum Netzwerk sorgt in der Toshiba Satellite A500-Serie das WLAN-Modul, das modellabhängig nach den Standards WLAN 802.11a/g/n oder b/g/n funkt. Außerdem steht für die kabellose Verbindung Bluetooth 2.1 + EDR zur Verfügung. Als weitere Schnittstellen stehen ein 5-in-1-Speicherkartenleser für die gängigsten Speicherkarten, drei USB 2.0-Schnittstellen und ein zusätzlich kombinierter eSATA/USB-Anschluss, der Sleep-and-Charge unterstützt, zur Verfügung. Damit können Benutzer einen MP3-Player, ein Mobiltelefon oder ein anderes Gerät aufladen, selbst wenn das Notebook ausgeschaltet ist.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba