1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Portégé
  6. Toshiba Portégé Z30

Toshiba Portégé Z30 Notebooks

In der Toshiba Portégé Z30-Serie finden sich ausgereifte Business-Notebooks. Der Einstiegspreis der mobilen Rechner liegt oberhalb von 1.300 Euro. Entsprechend hochwertig gestaltet sich die technische Ausstattung.  Weiterlesen

Toshiba Portégé Z30 NotebooksViel Leistung
Bei der Prozessorausrüstung hat der Käufer des Toshiba Portégé Z30 die Wahl zwischen einer Intel Core i5 4200U-CPU mit zwei Rechenkernen und einer Taktung von 1,6 GHz bzw. 2,6 GHz im Turbo Boost-Modus und einer Intel Core i7 4500U-Zentraleinheit, die ihre zwei Kerne mit 1,8 bzw. 3,0 GHz antreibt. Beide Prozessoren beherrschen HyperThreading zur virtuellen Verdoppelung der Rechenkerne. Damit auch speicherhungrige Prozesse flott abgearbeitet werden, lassen sich die Ultrabooks mit bis zu 16 GB RAM ausstatten. Als Speichermedien lassen sich Solid State Drives konfigurieren, die modellabhängig 128 oder 256 GB Daten fassen.

Kompaktes Display

Das entspiegelte Display der Toshiba Portégé Z30-Modelle bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll. Auf der Anzeigefläche lässt sich eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen. Für die Pixelplatzierung ist die prozessorinterne Lösung Intel HD Graphics 4400 zuständig, die ohne eigenen Videospeicher auskommen muss. Über einen HDMI-out-Anschluss lässt sich das Bildschirmsignal im stationären Einsatz in 1.080p nach außen weiterleiten, um einen Flachbild-Fernseher oder einen Beamer mit Inhalten zu versorgen.

Toshiba Portégé Z30 NotebooksHohe Mobilität
Die Rechner der Toshiba Portégé Z30-Serie qualifizieren sich besonders für Business-Nutzer, die viel unterwegs sind. Wird das Ultrabook auf dem Weg vom Schreibtisch zum Einsatzort in die Notebooktasche geschoben, fallen dort leichte 1,2 Kilo zusätzliches Gewicht an. Mit einer Gehäusehöhe von 17,9 Millimetern an der dicksten Stelle trägt der Rechner im Reisegepäck nur unwesentlich auf. Auch die Daten sind unterwegs sicher, denn die mobilen Rechner halten einem Sturz aus einer Höhe von bis zu 76 Zentimetern oder dem Auslaufen von 30 Milliliter Flüssigkeit über der Tastatur stand. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden ist das Toshiba Portégé Z30 zudem besonders ausdauernd.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba