1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Sony
  5. Sony VAIO
  6. Sony VAIO Fit 15E

Sony VAIO Fit 15E Notebooks

Das Sony VAIO Fit 15E präsentiert sich als günstiges Allround-Notebook im klassisch-rundlichen VAIO-Design. Ausgestattet mit Core-i-Prozessor von Intel und dedizierter Grafik bietet das Notebook ein sehr breites Anwendungsfeld und ist obendrein recht günstig zu haben.  Weiterlesen

    Sony VAIO Fit 15E NotebooksStylishes Design
    Schon auf den ersten Blick sieht man dem Sony VAIO Fit 15E seine VAIO-Herkunft an. Das rundliche Kunststoffkleid im Clamshell-Design wird von VAIO bereits seit Jahren so verwendet, neben schwarz und weiß gibt es auch so ausgefallene Farbvarianten wie Rosa. Was bleibt, ist die Größe: das Notebook ist ein klassisches 15-Zoll-Gerät mit einem Gewicht von nicht ganz so leichten 2,5 Kilogramm. Ein Ultrabook ist es nicht, über zweieinhalb Zentimeter ist es dick. Sony spendiert dem Gerät eine Tastatur im Chiclet-Design mit komfortablen Tastenabständen, wodurch die Häufigkeit von Tippfehlern spürbar verringert wird. Zudem war dank des Breitbildformates des Bildschirms Platz für einen Ziffernblock. Der Bildschirm selbst löst mit den üblichen 1366 x 768 Bildpunkten auf, die man oft bei Notebooks dieser Größe findet.

    Sony VAIO Fit 15E NotebooksSolide Performance
    Ausgestattet mit einem sparsamem Intel-Core-i-Prozessor der dritten Generation bietet das Sony VAIO Fit 15E einen soliden Kompromiss aus Leistung und Akkulaufzeit. So arbeitet der Intel Core i3 3227U Prozessor, noch auf der IvyBridge-Architektur basierend, mit zwei Kernen und 1,9 GHz Taktfrequenz. Da er die Turbo-Boost-Technik nicht unterstützt, ist er an diesen Takt auch gebunden. Dennoch bietet der Prozessor eine gute Leistungsfähigkeit. Als Grafiklösung kommt eine NVIDIA GeForce GT 740M Grafikkarte zum Einsatz, die nur einen moderaten Stromverbrauch hat und dank DirectX-11-Unterstützung auch die neuesten Grafikeffekte darstellen kann. Freilich kann die Grafikkarte Spiele nur in geringen oder mittleren Details flüssig wiedergeben, auch der Prozessor eignet sich nur eingeschränkt für Spiele.Vier Gigabyte Arbeitsspeicher stehen außerdem zur Verfügung.

    Sony VAIO Fit 15E NotebooksGute Ausstattung
    Daten finden beim Sony VAIO Fit 15E auf der 750 GB großen Festplatte Platz. Wem das nicht reicht, der kann über einen der insgesamt vier USB-Anschlüsse eine externe Festplatte anschließen. Zwei der USB-Ports arbeiten dabei bereits nach dem neuen USB-3.0-Standard. Die integrierte Webcam eignet sich für Videogespräche und nutzt die von Sony auch in seinen Digicams eingesetzte EXMOR-Technik zur Verbesserung der Helligkeit. Ein SD-Kartenslot überträgt beispielsweise die Urlaubsbilder auf das Notebook, interessanterweise scheint sich Sony von seinem Memory-Stick verabschiedet zu haben, der von dem CardReader nicht mehr unterstützt wird. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64-Bit zum Einsatz.

    Bildmaterial: Copyright © Sony