1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Schenker
  5. Schenker Notebooks XMG
  6. Schenker XMG U727

Schenker XMG U727 Notebooks

Schenker fährt mit den Schenker XMG U727 Notebooks schwere Geschütze auf. Die Geräte kommen nämlich nicht nur mit einer, sondern gleich mit zwei NVIDIA GeForce GTX 1080 Grafikkarten daher. Dementsprechend gehören sie zu den Top-Notebooks des Herstellers im Gaming-Sektor. Die Preise beginnen bei gut 4.000 Euro.  Weiterlesen

Schenker XMG U727 NotebooksLeistungsstarke NVIDIA GeForce GTX 1080 Grafikkarte
Die Serie der Schenker XMG U727 Notebooks wurde im August 2016 eingeführt. Zu diesem Zeitpunkt ist die NVIDIA GeForce GTX 1080 die leistungsfähigste Grafikkarte für Notebooks überhaupt. Jedes Gerät, welches mit dieser GPU ausgestattet ist, ist dementsprechend im absoluten High-End-Bereich angesiedelt und damit insbesondere für Gamer interessant, denen einen großes Budget zur Verfügung steht.

Schenker XMG U727 NotebooksDie Schenker XMG U727 Notebooks gehören zu den besten und leistungsstärksten Gaming-Notebooks auf dem Markt, denn sie sind nicht nur mit einer GTX 1080, sondern gleich mit zwei GTX 1080 Grafikkarten ausgestattet, die im SLI-Verbund arbeiten. Die Kombination sorgt dafür, dass auch die anspruchsvollsten Spiele mit vollen Details wiedergegeben werden können. Gleichzeitig bedeutet das aber auch, dass man als Käufer tief in die Tasche greifen muss – die günstigsten Varianten der Schenker XMG U727 Notebooks schlagen nämlich bereits mit gut 4.000 Euro zu Buche.

Schenker XMG U727 NotebooksSchenker XMG U727 Notebooks mit erstklassiger Hardware
Wie üblich bietet Schenker unterschiedliche Konfigurationsmöglichkeiten an, sodass man sich als Käufer genau das Gesamtpaket zusammenstellen kann, das den eigenen Anforderungen entspricht. Das Display der Geräte ist stets 17,3 Zoll groß und löst wahlweise mit 1.920 x 1.080 oder mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf. Dass in dieser Preisklasse auch die IPS-Technologie sowie eine matte Display-Oberfläche zum Einsatz kommen, ist selbstverständlich.

Die Prozessoren der Schenker XMG U727 Notebooks werden von Intel gefertigt und je nach Preisklasse können Modelle wie ein Intel Core i5-6600 oder ein Intel Core i7-6700K zum Einsatz kommen. In Sachen Arbeitsspeicher sind maximal 64 GB möglich, außerdem können insgesamt drei Festplatten verbaut werden. Bei einer dieser Festplatten handelt es sich um eine gewöhnliche HDD, während die anderen beiden Festplatten in die Kategorie der SSDs fallen und dementsprechend mit hohen Geschwindigkeiten zu überzeugen wissen.

Extrem hohes Gewicht und kurze Akkulaufzeit
Zwei Grafikkarten, teilweise bis zu drei Festplatten – eine solche Fülle an Hardware verbraucht natürlich jede Menge Strom und ist auch nicht gerade leicht. Dementsprechend fällt die Akkulaufzeit der Schenker XMG U727 Notebooks auch recht gering aus, sie liegt bei etwa zwei Stunden. Zudem bringen die Geräte satte 5,5 Kilogramm auf die Waage. Wer sein Notebook häufig transportieren muss, sollte sich einen Kauf also gut überlegen.

Insgesamt gehören die Schenker XMG U727 Notebooks aber zu den leistungsfähigsten Gaming-Notebooks auf dem Markt. Wer auf der Suche nach jeder Menge Leistung ist und nicht aufs Geld schauen muss, wird an einem der Geräte mit Sicherheit seine Freude haben. Alle wichtigen Anschlussmöglichkeiten sind selbstverständlich vorhanden, zudem werden die Devices aus Aluminium gefertigt.

Bildmaterial: Copyright © Schenker