1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Schenker
  5. Schenker Notebooks XMG
  6. Schenker XMG P706

Schenker XMG P706 Notebooks

Die Schenker XMG P706 Notebooks sind kompakte, aber dennoch leistungsfähige Gaming-Notebooks mit schickem Metallgehäuse. Wie man es bei Schenker gewohnt ist, lassen sich auch die Schenker XMG P706 Notebooks recht frei konfigurieren und den eigenen Wünschen anpassen.  Weiterlesen

Schenker XMG P706 NotebooksSchickes Metallgehäuse
Die Notebooks der Schenker XMG P706 Serie gehören zu den eher leichteren Vertretern der Gaming-Notebooks, denn obwohl es sich um 17-Zoll-Notebooks handelt, fällt das Gewicht mit 3,2 kg noch recht moderat aus. Freilich zählt dazu noch nicht das Netzteil, das mit weiteren 800 Gramm zu Buche schlägt und das Gewicht auf über 4 kg erhöht. Der Bildschirm zeigt ebenso wie die kleineren Geschwister aus der 15-Zoll-Serie 1.920 x 1.080 Bildpunkte an, der Bildschirm ist entspiegelt und demzufolge auch im Freien meist noch gut ablesbar. Schenker verwendet ein IPS-Panel, das für einen hohen Betrachtungswinkel bei gleichzeitig guter Farbwiedergabe sorgen soll. Die Tastatur ist beleuchtet und soll damit dafür sorgen, dass auch bei schlechtem Umgebungslicht die Finger noch zielsicher die richtigen Tasten treffen.

Schenker XMG P706 NotebooksSchnelle Hardware von Intel und NVIDIA
Um die meisten Rechenaufgaben kümmert sich ein Intel Prozessor auf Basis der Skylake-Architektur. Standardmäßig kommt dabei ein Intel Core i7-6700HQ Prozessor zum Einsatz, wer etwas mehr zahlt, bekommt einen Intel Core i7-6820HQ mit einer etwas höheren Taktfrequenz und einem größeren L3-Cache. Bei Bedarf können beide Modelle ihre Taktfrequenz temporär noch deutlich erhöhen. Um die Bildausgabe kümmert sich eine NVIDIA GeForce GTX 970M mit 6 GB Speicher. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von acht Gigabyte, zudem kommt mit der Skylake-Prozessorgeneration erstmals auch DDR4-Speicher zum Einsatz, der eine höhere Leistung bietet als der in die Jahre gekommene Vorgänger. Der Akku des Schenker XMG P706 besitzt vier Zellen, für eine sonderlich lange Akkulaufzeit ist dies nicht ausreichend.

Schenker XMG P706 NotebooksBis zu vier Festspeicher
In der günstigsten Ausstattung werden die Notebooks der Schenker XMG P706 Serie ohne Betriebssystem ausgeliefert. Auch der standardmäßig voreingestellte Datenträger in Form einer herkömmlichen Festplatte mit 500 GB bricht nun wirklich keine Rekorde. Über den Konfigurator auf der Homepage von Schenker ist es jedoch möglich, insgesamt bis zu vier Festplatten verbauen zu lassen, davon maximal zwei Festplatten, aber bis zu vier SSDs. Abgesehen von insgesamt drei Video-Ausgängen und vier USB-Anschlüssen gibt es auch optischen Audio-Ausgang.

Bildmaterial: Copyright © Schenker