1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Schenker
  5. Schenker Notebooks XMG
  6. Schenker XMG A523

Schenker XMG A523 Notebooks

Das für Schenker-Verhältnisse eher günstige Gaming-Notebook Schenker XMG A523 bietet mit Quadcore-Prozessor von Intel und schneller NVIDIA-Grafik ein vollwertiges Gaming-Erlebnis. Durch die kompakte Größe und das noch akzeptable Gewicht ist das Gerät dabei überraschend mobil.

Schenker XMG A523 NotebooksHohe Performance
Zwar gibt es verschiedene Ausführungen des Schenker XMG A523, doch diese unterscheiden sich nur in Nuancen. Selbst das günstigste Modell bietet mit einem Intel Core i7 4700MQ mit vier Kernen und jeweils 2,4 GHz Taktfrequenz eine brachiale Rechenpower, die vom Prozessor bei Bedarf dank TurboBoost sogar noch erhöht werden kann. Als Grafikkarte kommt bei allen Modellen eine NVIDIA GeForce GTX 765M zum Einsatz, die über eine überzeugende Performance verfügt und auch anspruchsvolle Titel auf ein ruckelfreies Niveau beschleunigt. Allerdings bleibt nicht immer Luft für Bildverbesserungen wie Anti-Aliasing oder anisotropische Filterung. Zwischen acht und 16 GB RAM runden das Paket ab, dabei reicht die Speichermenge selbst für speicherhungrige Anwendungen wie Photoshop oder Spiele. Je nach Modell ist zudem entweder ein acht Gigabyte großer Flash-Speicher verbaut oder eine 120 GB große, vollwertige SSD, auf der das Betriebssystem unterkommt sowie Platz für einige Spiele bleibt.

Schenker XMG A523 NotebooksSolide Ausstattung
Mit seinen insgesamt vier USB-Ports bietet das Schenker XMG A523 reichlich Erweiterungsmöglichkeiten – auch ohne USB-Hub. Drei der vier Ports arbeiten dabei bereits nach dem neuen 3.0-Standard, der erheblich schnellere Übertragungsraten ermöglicht. Weitere Anschlüsse sind für Gb-LAN, eSATA und HDMI vorhanden. Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt alternativ einfach kabellos per WLAN-Modul. Je nach Ausstattungsvariante bietet das Notebook als optisches Laufwerk entweder einen DVD-Brenner oder ein Blu-ray-Laufwerk, das Blu-rays lesen, aber nur DVDs beschreiben kann. Ein integrierter CardReader kommt mit neun Formaten zurecht und überträgt beispielsweise im Handumdrehen die Urlaubsbilder von der Kamera auf das Notebook. Die 2-Megapixel-Kamera mit integriertem Mikrofon kann für Videogespräche genutzt werden.

Schenker XMG A523 NotebooksHervorragender Bildschirm
Das verwendete TN-Panel des Schenker XMG A523 verspricht überzeugende Reaktionszeiten, die schlierenfreies Spielen auch schneller Titel wie CounterStrike ermöglichen. Auch die Auflösung weiß zu überzeugen: 1920 x 1080 Bildpunkte auf einer Fläche von 15,6 Zoll entsprechen der FullHD-Spezifikation, einzig die Größe des Bildschirms selbst könnte so manchem Spieler zu klein sein. Abhilfe verschafft hier der HDMI-Port, der den Betrieb eines weiteren, größeren Bildschirms bei gleichzeitig hervorragender Bildqualität ermöglicht.

Bildmaterial: Copyright © Schenker