1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Schenker
  5. Schenker Notebooks FLEX
  6. Schenker FLEX F526

Schenker FLEX F526 Notebooks

Bei den Schenker FLEX F526 Notebooks steht die Anpassungsfähigkeit der Hardware im Vordergrund. Der Hersteller bietet hier viele verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten an, sodass die Geräte genau den Vorstellungen des jeweiligen Kunden entsprechen. Prinzipiell sind die F526 Notebooks 15,6 Zoll groß und arbeiten mit einem Intel Prozessor der Generation Skylake. Die Preise beginnen bei knapp 1.000 Euro.  Weiterlesen

Schenker FLEX F526 NotebooksSchenker FLEX F526 Notebooks in vielen verschiedenen Versionen
Die Schenker FLEX F526 Notebooks richten sich grundsätzlich an Multimedia-Nutzer und Gamer, denn die Geräte kommen mit einer Fülle von erstklassigen technischen Daten daher. Welche Hardware dabei genau verbaut wird, das liegt im Ermessen des Käufers, denn Schenker bietet bei den F526 Notebooks – wie bei vielen anderen Notebook-Serien auch – diverse Konfigurationsmöglichkeiten an. So kann man sich als Nutzer für genau die Hardware entscheiden, die zu den eigenen Anforderungen passt.

Schenker FLEX F526 NotebooksIn der Grundversion werden für eines der Schenker FLEX F526 Notebooks knapp 950 Euro fällig. Für diesen Preis liefert der Hersteller dann zunächst einmal ein 15,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Die Oberfläche der Bildschirme ist matt, sodass man nicht zu sehr von Spiegelungen und Reflexionen abgelenkt werden kann. Das Display gibt also eine wirklich gute Figur ab und auch beim Prozessor setzt Schenker auf neue Modelle, die allesamt der Skylake Generation von Intel angehören. Hinzu kommt stets eine NVIDIA GeForce GTX 950M, die die Anwendungsleistung natürlich nochmal ein gutes Stück nach oben schraubt, was insbesondere für Gamer interessant sein dürfte.

Schenker FLEX F526 NotebooksMerkmale und diverse technische Daten
Des Weiteren setzt Schenker auf 4 bis 16 GB RAM und verbaut mindestens eine Festplatte mit einer Kapazität von 500 GB. Auf Wunsch ist es aber natürlich auch möglich, eine größere oder schnellere Festplatte zu verbauen, genauso wie es kein Problem darstellt, gleich zwei Festplatten im Gehäuse zu platzieren. Das Design der Schenker FLEX F526 Notebooks wirkt hochwertig und kraftvoll, das Gewicht beläuft sich auf nur 2,3 Kilogramm – kein schlechter Wert für ein solch potentes Notebook. Da ist es dann auch mehr oder weniger problemlos möglich, seinen Laptop hin und wieder zu transportieren. Die Akkulaufzeit beläuft sich auf rund 4 Stunden.

Abgerundet werden die technischen Daten der F526 Reihe durch drei USB 3.0 Anschlüsse, einen HDMI-Ausgang, einen VGA-Anschluss und einen Mini-Display-Port. Zudem sind auch WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.0 Teil des Systems, genauso wie eine Webcam mit einer Auflösung von 2 Megapixeln zur Grundausstattung gehört. Verzichten muss man auf ein im Preis enthaltenes Betriebssystem (natürlich kann dieses auf Wunsch zur Konfiguration hinzugefügt werden) und ein internes Laufwerk. Wer auf der Suche nach einem leistungsfähigen Notebook ist und gut 1.000 Euro investieren möchte, kann und sollte die F526 Notebooks in jedem Fall mal eines Blickes würdigen.

Bildmaterial: Copyright © Schenker