1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Serie 7
  6. Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C

Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C Notebooks

Lange Akkulaufzeiten, matte Displays und eine hohe Leistungsfähigkeit dank Nvidia Grafikkarten. Mit diesen Merkmalen versucht die Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C Nutzer zu überzeugen. Dank stabilem Aluminium-Gehäuse ist es auch optisch durchaus sehenswert.  Weiterlesen

    Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C NotebooksDesign, Anschlüsse & Eingabegeräte
    Die 14 Zoll Modelle der Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C stecken in einem Gehäuse aus Aluminium. Durch einen nur 7 Millimeter breiten Displayrahmen macht es einen sehr schlanken Eindruck. Die Tastatur im Chiclet-Design bietet eine integrierte Hintergrundbeleuchtung und kann sich durchaus mit denen von hochwertigen Business-Modellen vergleichen lassen. Das Touchpad ist mit 68 x 100 Millimetern großzügig ausgefallen und sorgt für eine schnelle Navigation im Windows 7 oder Windows 8 Betriebssystem. Trotz den schmalen Abmessungen bringt Samsung eine Vielzahl von Anschlüssen unter. Neben einem USB 2.0 und einem USB 3.0 Port besitzen die Modelle eine HDMI-Schnittstelle, eine 1,3 Megapixel Kamera und ein Kartenlesegerät. Ins Internet gelangen die Multimedia-Notebooks über WLAN 802.11n, Bluetooth 4.0 oder eine kabelgebundene Gigabit-Ethernet-Schnittstelle.

    Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C NotebooksNvidia Grafik
    Samsung orientiert sich beim Design und bei der Anschlussvielfalt eindeutig an der Ultrabook-Klasse. Doch wo viele Ultrabooks nur die integrierte Intel HD Graphics 4000 Grafikeinheit bieten, die im Prozessor vorhanden ist, setzt man bei der Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C auf Leistung von Nvidia. Dank der Nvidia Optimus Technologie schalteten die Modelle automatisch die Grafikkarte hinzu, sollte mehr Leistung verlangt werden. Das schont die Batterie und erhöht damit die Akkulaufzeit, die laut Hersteller bei rund 9 Stunden liegt. Die verbaute Nvidia Geforce GT 630M ist dabei auch stark genug um es mit aktuellen Computerspielen in mittleren Details aufzunehmen. Allen Modellvarianten steht dabei ein 14 Zoll großes, mattes Display zur Verfügung, welches eine native HD+ Auflösung von 1.600 x 900 Pixel bietet.

    Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C NotebooksIntel Ivy Bridge
    Um eine interessante Alternative zu den leistungsschwächeren Ultrabooks zu schaffen, werden in der Samsung Serie 7 Chronos 700Z3C keine stromsparenden Prozessoren, sondern vollwertige Intel Ivy Bridge Chips verbaut. Derzeit gibt es nur eine einzige Ausstattungsvariante in Form des Intel Core i5-3210M. Dieser Dualcore Prozessor bietet einen Grundtakt von 2,5 GHz auf beiden Kernen und kann im Turbo-Boost theoretisch bis 3,1 GHz kommen. Unterstütz wird er dabei von 4 bis 8 GB Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB große Festplatten. Schnelle SSDs werden nicht verbaut und müssten nachträglich eingesetzt werden.

    Bildmaterial: Copyright © Samsung