1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Serie 4
  6. Samsung Serie 4 400B5C

Samsung Serie 4 400B5C Notebooks

Besonders verlässlich und flexibel sind die Samsung Serie 4 400B5C Business Notebooks von Samsung. Robuste Gehäuse, zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz persönlicher Daten und nicht zuletzt schnelle Prozessorengehören zur Habenseite der Notebooks.

Samsung Serie 4 400B5C NotebooksSicheres Design
Zwar wirkt das DuraCase-Gehäuse der Samsung Serie 4 400B5C Notebooks nicht zu den schönsten, dafür ist das Gehäuse besonders robust und widerstandsfähig. Im Inneren der Notebooks hilft ein Fallsensor dabei, Erschütterungen zu erkennen und die Festplatte vorsorglich zu deaktivieren, bevor Schäden entstanden sind. Das Trusted-Platform-Modul (TPM) überprüft die Integrität der Daten und hilft, sie vor dem Zugriff unbefugter Personen zu schützen. Weiteres Feature der Notebooks sind Fingerprint-Reader, über die wahlweise Anmelde- und Autorisierungsvorgänge vorgenommen werden können. Abgerundet wird das Ganze durch einen Spritzwasserschutz, der das Notebook auch vor widrigen Bedingungen schützt.

Samsung Serie 4 400B5C NotebooksHohe Leistung
Dank schneller Intel-Core-i-Prozessoren der dritten Generation, wie zum Beispiel dem Intel Core i5 3210M mit 2,5 GHz Taktfrequenz und zwei Rechenkernen, bieten Samsung Serie 4 400B5C stets die Leistung, die gerade benötigt wird. Intels TurboBoost-Technik ermöglicht es dem Prozessor, sich bei Bedarf selbst zu übertakten, um bei Bedarf zusätzliche Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Auch die Grafiklösung stammt von Intel. Der Intel HD Graphics 4000 Grafikchip sorgt für eine gute Performance, auch bei vielen Computerspielen. Der Hauptspeicher bietet eine Kapazität von vier Gigabyte. Einige Modelle überzeugen außerdem mit 128 GB großen SSD-Festplatten, die pfeilschnell arbeiten und Programme in kürzester Zeit öffnen.

Samsung Serie 4 400B5C NotebooksGute Ausstattung
Die Samsung Serie 4 400B5C Modelle sind mit 15,6 Zoll Displays ausgestattet, die mit einer Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten arbeiten. Sie sind nicht beschichtet und somit auch bei Bestrahlung noch gut ablesbar. Die Notebooks besitzen optische DVD-Laufwerke, die die gängigsten CD- und DVD-Formate lesen und beschreiben können. Drahtlose Kommunikation erfolgt wahlweise über den integrierten WLAN-Adapter mit Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/s oder über den Kurzstreckenfunk Bluetooth 4.0, der Daten spielend einfach auf das Smartphone überträgt – und umgekehrt. Insgesamt vier USB-Anschlüsse stehen für den Betrieb von Peripherie bereit, davon zwei USB-Anschlüsse mit dem schnellen 3.0-Standard, was sich insbesondere bei externen Festplatten auszahlt. Ausgeliefert werden die Notebooks mit Windows 7 Professional.

Bildmaterial: Copyright © Samsung