Samsung R719 Notebooks

Für preisbewusste Multimedia-Nutzer bietet Samsung das R719-Notebook an. Der mobile Rechner zeichnet sich neben einer guten technischen Ausstattung besonders durch einen großen 17,3-Zoll-Bildschirm aus. Ein schickes Gehäuse und eine antibakterielle Tastatur runden das Angebot ab.

Solide Leistung
Beim Prozessor setzt Samsung im R719 auf eine Intel Pentium Dual Core T4200-CPU mit einer Taktfrequenz von zwei GHz, einem MB Cache und einem 800 MHz schnellen Frontsidebus. Bei der Abarbeitung aufwendiger Prozesse stehen dem Prozessor 4.096 MB DDR2-800MHz-Arbeitsspeicher zur Seite. Die eingebaute SATA-Festplatte bietet eine Speicherkapazität von 320 GB. Als optisches Laufwerk kommt ein DVD Super Multi-Brenner mit Double Layer-Unterstützung zum Einsatz.

Gutes Display
Ideal für Arbeit und Multimediavergnügen ist das verbaute 17,3 Zoll große HD+ SuperBright Hochglanz-Display mit energiesparender LED-Hintergrundbeleuchtung geeignet. Die maximale native Auflösung beträgt 1.366 x 768 Bildpunkte. Auf einem externen Monitor lassen sich maximal 2.048 x 1.526 Pixel darstellen. Für die Grafikanforderungen ist im Samsung R719 die Onboard-Grafiklösung Intel GMA 4500M zuständig.

Eingeschränkte Mobilität
Das große Display erfordert beim Samsung R719 Zugeständnisse an die Betriebszeit und die Mobilität. Mit einem Gewicht von 2,88 Kilo und Außenmaßen von 411,4 x 272,4 x 32,6/39,6 mm fällt der Rechner im Reisegepäck ganz schön ins Gewicht. Auch die mobile Betriebszeit ohne Netzstecker ist mit zwei Stunden eher knapp bemessen.

Viel Ausstattung
Für Videotelefonate verfügt das Samsung R719 über eine Webcam, die eine Auflösung von 1,3 Megapixel bietet. Externe Hardware lässt sich unkompliziert über drei verfügbare USB-2.0-Schnittstellen mit dem mobilen Rechner verbinden. Für den Netzwerkanschluss steht ein 100 MBit Ethernet (RJ45)-Port zur Verfügung. Drahtlos funkt das Samsung R719 nach den Standards 802.11 b/g/n im Netz.

Bildmaterial: Copyright © Samsung

39 Samsung R719 Notebooks

39 Samsung R719 Notebooks