1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung RF-Serie

Samsung RF-Serie Notebooks

Flotte Multimedia-Notebooks enthält die Samsung RF-Reihe. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die Ziffer hinter der Bezeichnung der Reihe. So sind die Modelle RF510 mit einem 15,6 Zoll großen Bildschirm ausgestattet, während die Geräte der RF710-Serie mit einem größeren 17,3-Zoll-Display kommen. Mit steigernder Bildschirmdiagonale wächst auch die maximal darstellbare Auflösung von 1.366 x 768 auf 1.600 x 900 Bildpunkte. Während die Basismodelle der Reihe grafisch von einer Nvidia GeForce GT 330M-Grafikkarte angetrieben werden, kann das Topgerät der Serie auf eine flottere Nvidia GeForce GT 420M-Grafiklösung zurückgreifen.

Beide Varianten sind der Mittelklasse zuzuordnen und bieten eine ordentliche Multimedia-Leistung. Erst bei aktuellen 3D-Spielen sollten Auflösung und Details heruntergeregelt werden, um eine ruckelfreie Darstellung zu erhalten. Für den Antrieb sorgt im Spitzenmodell der Samsung RF-Serie ein schneller Intel Core i7-720QM-Prozessor, der aus vier Rechenkernen, die sich per HyperThreading-Technologie virtuell verdoppeln lassen, eine Taktfrequenz von 1,66 GHz gewinnt. Bis zu sechs GB Arbeitsspeicher haben die Entwickler den Multimedia-Notebooks mit auf den Weg gegeben. Die Speicherkapazität der verbauten Festplatte umfasst modellabhängig 640, 750 oder 1.000 GB.

So lässt sich auch eine größere Multimediasammlung problemlos mobil machen. Ein im Gehäuse integriertes 4-in-1-Kartenlesegerät verarbeitet zudem die Speicherkartenformate MMC, SD Memory Card, SDHC und SDXC. Außerdem kommen die Rechner mit einem Multiformat-DVD-Brenner, der, je nach gewählter Ausstattung, mit einem Blu-ray-ROM-Laufwerk oder –Brenner kombiniert wird. Für die Klasse der Multimedia-Notebooks bieten die Geräte der Samsung RF-Reihe zudem gute Mobilitätswerte: Werden die Rechner mit dem großen 17,3-Zoll-Bildschirm geordert, kann sich der Nutzer auf eine mobile Betriebszeit von bis zu 3,6 Stunden verlassen. In der 15,6-Zoll-Ausführung steigt die mobile Nutzungsdauer pro Akkuladung auf bis zu vier Stunden.