1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Panasonic

Panasonic Laptop

Panasonic Notebooks sind in Deutschland vor allem unter dem Namen Toughbook bekannt. So bezeichnet der Hersteller die besonders stabilen und für den Outdoor-Einsatz konzipierten Laptop Modelle. Im hochpreisigen Segment angesiedelt, sind die Produkte vor allem für Techniker oder Handwerker interessant. Durch die Integration von Militärstandards und Sicherheits-Mechanismen schützt Panasonic seine Notebooks gegen widrige Wetterbedingungen und Datendiebstahl. Das Portfolio ist dabei hierzulande jedoch überschaubar und muss teilweise mit veralteter Prozessor- und Grafiktechnik auskommen.

Top 3 Panasonic Notebooks von 11

Top 3 Panasonic Notebooks von 11

Leistungsstarker Kern, robustes Äußeres

Die Panasonic Notebooks der Toughbook-Reihe bieten alle ein robustes Äußeres, um das sensible technische Innenleben zu schützen. Auf einen perfomanten mobilen Rechner muss der Nutzer dabei nicht verzichten. Sogar besonders kompakte digitale Begleiter und Convertible-Notebooks sind in der Reihe zu haben.

Einen soliden Alltagsschutz bieten die Panasonic Toughbook-Geräte im so genannten Business Ruggedized-Segment. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die empfindlichen Komponenten Bildschirm, Speichermedium und Tastatur gelegt. So überstehen die Geräte einen Fall aus 76 Zentimetern Höhe im laufenden Betrieb unbeschadet und stecken auch über der Tastatur verschüttete Getränke problemlos weg. Mit dem Panasonic Toughbook CF-MX4 findet sich in der Reihe ein Convertible-Notebook mit einem Full HD-Display im 12,5-Zoll-Format mit Windows 8.1. Angetrieben wird es von einem schnellen Intel Core i5-Prozessor aus der aktuellen Broadwell-Generation. Das Business-Notebook CF-LX3 kommt in klassischer Bauform, wiegt aber trotz robustem Gehäuse unter 1,3 Kilo und hält mit einer Akkuladung bis zu 14 Stunden durch.

Extrem stabil präsentieren sich auch die Semi Ruggedized-Laptops unter den Panasonic Toughbooks. Sie lassen sich mit Display-Diagonalen von 12,5 sowie 14 und 15,4 Zoll ausstatten. Modellabhängig stellen die Anzeigeflächen HD- oder Full HD-Auflösung dar. Auch Touchscreen-Modelle und ein Convertible-Notebook sind hier zu finden. Die mobilen Rechner, die mit Intel Core i5-Prozessoren, basierend auf der Haswell- bzw. Broadwell-Architektur, ausgestattet sind, halten mit einer Akkuladung bei vielen Modellen der Reihe über zehn Stunden durch.

Hart im Nehmen: Full Ruggedized-Notebooks

Für den Einsatz unter Extrembedingungen sind die Panasonic Toughbooks der Full Ruggedized-Reihe konzipiert. Für den Schutz der Elektronik sorgt ein magnesiumverstärktes Gehäuse. So halten die Panasonic Notebooks dieser Reihe auch Stürze aus einer Höhe von bis zu 180 Zentimetern ohne Beeinträchtigung der Funktionalität aus. Einflüssen von außen, wie Staub und Wasser trotzt eine spezielle Schutzbeschichtung. Auch Temperaturen beeinflussen die Panasonic Toughbooks nicht. So lassen sich die mobilen Rechner bei minus 20 Grad Celsius genauso einsetzen wie bei plus 60 Grad Celsius. Die mobilen Rechner sind in klassischer Bauform, aber auch als Convertible-Notebook zu haben. Auf der Optionsliste stehen Intel Core i5-Prozessoren mit Broadwell-Architektur, Touchscreen-Modelle und LTE/4G-Funktionalität.