1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Packard Bell
  5. Packard Bell EasyNote
  6. Packard Bell EasyNote TG81

Packard Bell EasyNote TG81 Notebooks

Die Packard Bell EasyNote TG81 Notebooks sind perfekt für Kunden geeignet, die keine High-End-Hardware benötigen, sich aber gleichzeitig ein nicht allzu schweres Gehäuse wünschen. Dank Intel Pentium Prozessor und 4 GB RAM können mit den Geräten alle alltäglichen Aufgaben erledigt werden.  Weiterlesen

Packard Bell EasyNote TG81 NotebooksLeistung und Mobilität
Wer häufig unterwegs ist – sei es nun aus geschäftlichen oder privaten Gründen – benötigt oftmals ein Notebook, um auch unterwegs diverse Aufgaben erledigen zu können. In einem solchen Fall spielen nicht nur die technischen Daten des Notebooks eine wichtige Rolle, vielmehr kommt es auch darauf an, dass die Geräte nicht allzu schwer und einigermaßen handlich sind. Denn nur so ist es für den Nutzer nicht zu umständlich, das eigene Notebook regelmäßig zu transportieren.

Packard Bell EasyNote TG81 NotebooksMerkmale der Packard Bell EasyNote TG81 Notebooks
Mögliche Nachteile von diesen leichten Notebooks: Sie sind entweder sehr teuer, kommen nur mit einem kleinen Bildschirm daher und wissen darüber hinaus nicht mit der leistungsfähigsten Hardware zu überzeugen. Packard Bell umgeht mit den Packard Bell EasyNote TG81 Notebooks zwei dieser Nachteile und entscheidet sich für einen Mittelweg, denn die Geräte kommen zunächst einmal mit einem 15,4 Zoll großen Display daher. Damit sind die Devices noch deutlich kompakter als 17,3-Zoll-Notebooks, es steht gleichzeitig aber eine größere Darstellungsfläche als bei 14-Zoll-Notebooks zur Verfügung. Das Gewicht der Geräte liegt bei 2,4 Kilogramm, damit sollten die Devices zumindest hin und wieder problemlos transportiert werden können.

Packard Bell EasyNote TG81 NotebooksIntel Pentium N3700, 4 GB RAM und 1 TB Festplatte
Teuer sind die Packard Bell EasyNote TG81 Notebooks nicht, ganz im Gegenteil. Mit Preisen von etwa 300 Euro inklusive Betriebssystem gehören die Geräte zu den günstigsten Notebooks auf dem Markt. Dementsprechend muss man bei den technischen Daten aber einige Kompromisse in Kauf nehmen. So kommt beispielsweise lediglich ein Intel Pentium N3700 Prozessor zum Einsatz, der zwar genügend Leistung für durchschnittliche Anwendungen wie beispielsweise Office-Programme zu bieten hat, bei anspruchsvoller Software aber an seine Grenzen stoßen wird. Zur Seite stehen der CPU in der Regel 4 GB Arbeitsspeicher sowie eine interne Festplatte in der Größe von 1 TB. Genügend Speicherplatz für sämtliche Daten ist also vorhanden.

Akkulaufzeit von sechs Stunden
Die Auflösung des Displays beträgt 1.366 x 768 Pixel, darüber hinaus arbeitet der Hersteller hier mit einer matten Oberfläche, sodass es nicht in großem Umfang zu Spiegelungen und Reflexionen durch Sonnenlicht oder Lampen kommen sollte. Die durchschnittliche Akkulaufzeit beträgt sechs Stunden – ein weiteres Indiz dafür, dass die Packard Bell EasyNote TG81 Notebooks auch unterwegs genutzt werden können. Ein klassisches DVD-Laufwerk findet ebenfalls Platz im Gehäuse. In Sachen Betriebssystem greift der Hersteller auf Windows 10 aus dem Hause Microsoft zurück. Abgerundet werden die Spezifikationen durch zwei USB 2.0 Anschlüsse, einen USB 3.0 Port, Bluetooth 4.0, WLAN und einen Kensington Lock Slot.

Bildmaterial: Copyright © Packard Bell