1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Packard Bell
  5. Packard Bell EasyNote
  6. Packard Bell EasyNote LS

Packard Bell EasyNote LS Notebooks

In der EasyNote S-Serie vereint Packard Bell Notebooks mit besonders flexiblen Ausstattungs-Optionen. Neben einer hochwertigen technischen Grundausstattung kann der Nutzer die mobilen Rechner dieser Reihe so präzise nach seinen Ansprüchen konfigurieren und so beispielsweise die Bildschirmgröße individuell festlegen.  Weiterlesen

Packard Bell EasyNote LS NotebooksReichlich Leistung
Um den mobilen Rechnern der Packard Bell EasyNote S-Serie genügend Rechenleistung mit auf den Weg zu geben, setzen die Entwickler von Packard Bell bei der Prozessorausstattung auf Zentraleinheiten aus dem Hause Intel. Zum Einsatz kommen dabei die Intel Core i-CPUs der zweiten Generation. Bis zu 8.192 MB Arbeitsspeicher lassen sich zur Unterstützung des Prozessors im Gehäuse verbauen. Neben einer Festplatte mit flexibler Speicherkapazität, können die mobilen Rechner auch nach Nutzeranspruch mit einem optischen Laufwerk ausgestattet werden. Maximal steht hier ein Blu-ray-Brenner zur Verfügung.

Packard Bell EasyNote LS NotebooksSchickes Design
Auch Äußerlich haben die Notebooks der Packard Bell EasyNote S-Serie einiges zu bieten. Angeboten in den trendigen Farben Weiß, Rot und Schwarz, werden die Geräte der Reihe zu einem modischen Accessoire. Das Design überzeugt durch abgerundete Formen und abgestimmte Linienführung. Elegante Details, wie die strukturierte Handauflage, die die Musterung des Gehäuses widerspiegelt, die Chiclet-Tastatur sowie das integrierte Multi-Gesture-Touchpad runden das äußere Erscheinungsbild ab.

Packard Bell EasyNote LS NotebooksDisplay nach Anspruch
Wer sein Notebook bevorzugt mobil nutzen möchte, kann den mobilen Rechner der Packard Bell EasyNote S-Serie wahlweise mit einem 14- bzw. 15,6-Zoll-Bildschirm ausstatten. Als Desktop-Replacement fürs Zuhause eignet sich die Ausführung mit einem 17,3-Zoll-Display. Letzteres ist auch in einer Variante mit einer Maximalauflösung in Full-HD (1.920 x 1.080 Bildpunkte) verfügbar. Als Grafikoptionen bei den kleineren Bildschirmen stehen eine Nvidia GeForce GT 520M und eine Nvidia GeForce GT 540M mit Nvidia Optimus Technologie auf der Ausstattungsliste. Beim größeren Bildschirm kommt eine AMD HD6470- oder eine AMD HD6650-Grafikkarte zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Packard Bell