1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Packard Bell
  5. Packard Bell EasyNote
  6. Packard Bell EasyNote LK

Packard Bell EasyNote LK Notebooks

In der Packard Bell EasyNote LK-Serie finden sich günstige Einsteiger-Notebooks, die mit einer Kombination von Prozessor und Grafikkarte aus dem Hause AMD ausgestattet sind. Die mobilen Rechner zeichnen sich zudem durch ein großes Display aus.  Weiterlesen

Packard Bell EasyNote LK NotebooksSolide Leistung
In der Basisausstattung kommt das Packard Bell EasyNote LK Einsteiger-Notebook mit einem AMD E-300 Prozessor, der mit zwei Rechenkernen ausgestattet ist und eine Taktfrequenz von 1,3 GHz vorlegt. Gegen Aufpreis kommt der mobile Rechner mit einer AMD E-450 Zentraleinheit, die aus ebenfalls zwei Kernen eine Taktung von 1,65 GHz gewinnt. Die CPUs zeichnen sich durch eine integrierte Grafiklösung und einen niedrigen Stromverbrauch aus. Während die kleinere Zentraleinheit werksseitig mit sechs GB Arbeitsspeicher kombiniert wird, werden beim größeren Prozessor vier GB verbaut. Auch die Festplatte ist mit 500 bzw. 640 GB Speicherkapazität modellabhängig bemessen. In jedem Fall kommt ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz.

Packard Bell EasyNote LK NotebooksGroßes Display
Alle Modelle der Packard Bell EasyNote LK-Serie kommen mit einem großen 17,3-Zoll-Display auf dem sich eine maximale Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten darstellen lässt. Die Grafiklösung hängt vom Prozessor ab, muss aber in jedem Fall ohne zweckgebundenen Videospeicher auskommen. Während der AMD E-300 eine AMD Radeon HD 6310 beherbergt, wird der AMD E-450 mit einer AMD Radeon HD 6320 kombiniert. Über einenVGA-Port gelangt das Bildschirmsignal stationär auf einen externen Monitor. Außerdem lässt sich das Einsteiger-Notebook über eine HDMI-Schnittstelle problemlos mit einem Flachbild-Fernseher verbinden.

Packard Bell EasyNote LK NotebooksGute Mobilität
Die Rechner der Packard Bell EasyNote LK-Serie werden mit einem 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku ausgeliefert. Ist der Energiespender vollständig geladen, kann der Nutzer bis zu 3,5 Stunden unabhängig von einem Netzstecker arbeiten, bevor das Display zwangsverdunkelt wird. Die Notebooktasche wird bei eingeschobenem Rechner um 3,3 Kilo beschwert. Das Gehäuse hat eine Höhe von 34,6 mm.

Bildmaterial: Copyright © Packard Bell