1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. MSI
  5. MSI Gaming Series
  6. MSI Gaming Series GT73VR 7RF

MSI GT73VR 7RF Laptop

Mit den MSI GT73VR 7RF Notebooks bringt MSI die Serie der eigenen Gaming-Laptops im High-End-Bereich auf den neusten Stand. Die Geräte überzeugen unter anderem mit einem übertakteten Intel Kaby Lake Prozessor, einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Grafikkarte und jeder Menge Speicherplatz. Man hat es hier also mit Gaming-Notebooks erster Güte zu tun und darf sich als Nutzer auf eine herausragende Anwendungsleistung freuen, dank derer man auch neuste Games in ihrer vollen Pracht genießen kann. Im Umkehrschluss hat solch teure Hardware aber natürlich auch ihren Preis – und so werden für eines der Notebooks mehr als 3.000 Euro fällig.

MSI GT73VR 7RF Notebooks mit 17,3 Zoll großem 4K-Display

Schon die Vorgänger der MSI GT73VR 7RF Laptops gehörten zu den besten Gaming-Notebooks auf dem Markt – und der Hersteller bleibt der eigenen Linie bei den potenten Desktop-Replacements treu und liefert hier Notebooks, die auch mit neusten Games problemlos umgehen können. Das 4K-Display der Geräte ist dabei zunächst einmal 17,3 Zoll groß und arbeitet mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Darüber hinaus handelt es sich hier um ein 120-Hz-Display, welches zudem mit der IPS-Technologie ausgestattet ist und somit insgesamt erstklassige Darstellungen verspricht. Die matte Oberfläche sorgt außerdem dafür, dass es nur eingeschränkt zu Spiegelungen und störenden Reflexionen kommt.

So ein 17,3-Zoll-Display, wie es die beliebten MSI GT73VR 7RF Titan Pro Notebooks mitbringen, ist natürlich nicht gerade leicht und handlich. Wenn man dann noch die leistungsstarke Hardware hinzuaddiert, dann kommt man im Falle der MSI Notebooks auf ein Gewicht von 4,1 Kilogramm. Um Leichtgewichte handelt es sich hier also nicht, doch das Gewicht steht hier natürlich auch nicht im Fokus. Das Gehäuse wird im Übrigen aus Aluminium gefertigt und kommt mit einem kraftvollen und schicken Gaming-Design daher.

Für wen sind die MSI GT73VR 7RF Laptops also geeignet? Insgesamt fällt es hier nicht schwer, eine Zielgruppe zu definieren. Die Devices richten sich nämlich vornehmlich an Gamer, denen ein großes Budget zur Verfügung steht, die keinen Wert auf Kompaktheit legen und die in Sachen Leistungsfähigkeit keine Kompromisse eingehen möchten.

Erstklassige Hardware und beeindruckende Spezifikationen

Wie eingangs bereits erwähnt kommen die MSI GT73VR 7RF Notebooks mit einem Intel Kaby Lake Prozessor daher, konkret handelt es sich um den übertakteten Intel Core i7-7820HK. Er wird unterstützt von einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Grafikkarte und jeder Menge Arbeitsspeicher sowie Festplattenspeicher. Nicht selten kommen die Geräte mit 32 GB RAM und ganzen drei Festplatten daher, wobei hier natürlich auf eine Kombination aus SSDs und HDDs gesetzt wird, um den Nutzern gleichermaßen Geschwindigkeit und Speicherplatz bieten zu können.

Zu den Besonderheiten der 17-Zoll-Gaming-Notebooks gehören NVIDIA G-Sync, ein erstklassiges Kühlsystem sowie zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. So punkten die Geräte unter anderem mit Thunderbolt 3 Schnittstellen, diversen USB-Ports, einem HDMI-Ausgang, einem Mini-DisplayPort sowie WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.1. Außerdem sorgt die mehrfarbig beleuchtete Tastatur dafür, dass auch im Dunkeln ein erstklassiges Gaming-Erlebnis geboten wird.

Windows 10: Das perfekte Betriebssystem für Gamer

Für einen Gaming-Laptop kann es eigentlich nur ein Betriebssystem geben – und das ist Windows bzw. Windows 10 aus dem Hause Microsoft. Auch die MSI GT73VR 7RF Notebooks kommen mit diesem OS daher, somit kann man sich also sicher sein, dass man nicht nur auf alle Games, sondern auch auf eine große Auswahl an Software zugreifen kann. Zudem liefert Windows 10 einige neue Funktionen wie beispielsweise die Sprachassistentin Cortana, dank derer man nicht immer auf die Maus oder Tastatur als Eingabegerät zurückgreifen muss.

MSI stattet die MSI GT73VR 7RF Laptops auch direkt mit zusätzlicher Software aus, dazu gehört beispielsweise das Dragon Center. Dieses dient als Anlaufstelle, wenn es darum geht, auf verschiedenste Kontroll- und Tuning-Optionen zuzugreifen. Hier können also beispielsweise die Leistungen der CPU und GPU überwacht werden, der LED-Modus der Tastatur lässt sich anpassen und es können verschiedene Leistungs- und Energieoptionen ausgewählt werden. Wenn man also beispielsweise nur ein paar Mail checken und im Internet surfen möchte, kann die Anwendungsleistung gedrosselt werden, um den Akku zu schonen.