1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Erazer
  6. Medion Erazer X7847

Medion Erazer X7847 Notebooks

Keine Kompromisse in Sachen Leistung: Die Medion Erazer X7847 Notebooks kommen mit erstklassiger Hardware daher und gehören dank der NVIDIA GTX 1060 zu den Gaming-Notebooks, die man im High-End-Bereich einordnen muss. Auch die sonstigen technischen Daten wissen zu gefallen, so setzt Medion beispielsweise auf einen Intel Core Prozessor der 6. Generation sowie zwei Festplatten.  Weiterlesen

Medion Erazer X7847 Notebooks mit 17,3 Zoll großem Display
Schon ein Blick auf das schwarze und kraftvoll wirkende Gehäuse der Medion Erazer X7847 Notebooks macht deutlich, für wen die Geräte konzipiert wurden – für Gamer nämlich. Dementsprechend legt Medion bei der Fertigung auch Wert auf die Merkmale, die aus der Sicht eines Gamers Priorität haben. So kommen die Geräte beispielsweise mit außerordentlich leistungsfähiger Hardware daher, zudem überzeugen sie auch mit einem schicken Design.

Das Display der Medion Erazer X7847 Notebooks ist stets 17,3 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Die Oberfläche der Bildschirme ist matt gehalten, sodass es nicht in großem Umfang zu Spiegelungen oder Reflexionen kommen sollte. Diese treten bei glänzenden Bildschirmen gerne dann auf, wenn Licht direkt auf die Displays fällt – und selbstverständlich ist dieser Effekt vor allem bei Gamern gänzlich unerwünscht.

GTX 1060 und schnelle Intel Core Prozessoren
Das Herzstück der Medion Erazer X7847 Notebooks bildet die leistungsstarke NVIDIA GTX 1060 Grafikkarte, die von einem Intel Core Prozessor der 6. Generation unterstützt wird. Außerdem spendiert der Hersteller den Geräten maximal 64 GB Arbeitsspeicher. Die Kombination dieser Komponenten sorgt dafür, dass auch die aufwendigsten Darstellungen ohne Probleme gemeistert werden können. Selbst in einigen Jahren ist man als Käufer noch in der Lage, Top-Games mit hohenBildraten und erstklassigen Auflösungen zu spielen.

Der erste Blick der Kunden wandert vor einem Kauf zumeist auf das Display, den Prozessor und die Grafikkarte. Doch wie sieht es mit der Festplatte aus? Diesem Teil eines Notebooks schenken Käufer nicht immer ihre volle Aufmerksamkeit – zu Unrecht jedoch, denn unterschiedliche Festplatten können sich auch unterschiedlich stark auf das Nutzungserlebnis auswirken. So fühlt sich das gesamte System mit einer SSD-Festplatte beispielsweise deutlich flüssiger und schneller an. Gut, dass Medion bei den Erazer X7847 Notebooks in der Regel eine eben solche SSD-Festplatte verbaut. Zusätzlich steht aber auch eine HDD-Festplatte zur Verfügung, auf der große Datenmengen abgelegt werden können.

Auch mit einigen optischen Besonderheiten können die Devices aufwarten, so ist es beispielsweise möglich, die Farben der Tastaturbeleuchtung in einzelnen Sektoren individuell anzupassen. So entsteht ein einzigartiger Look und auch eine besondere Gaming-Atmosphäre. Das Gewicht der Geräte beläuft sich auf insgesamt 3,5 Kilogramm, des Weiteren sind auch alle wichtigen Anschlussmöglichkeiten vorhanden. Dazu gehören beispielsweise ein HDMI-Ausgang, drei USB 3.0 Ports, ein USB 3.1 Ausgang sowie zwei Mini-DisplayPorts.