1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Erazer
  6. Medion Erazer X7831

Medion Erazer X7831 Notebooks

Ein Gaming-Notebook der Superlative, so ließe sich das Medion Erazer X7831 wohl am treffendsten beschreiben. Medion gibt sich dabei nicht mit halben Sachen zufrieden und verbaut so ziemlich das Beste, was für Notebooks verfügbar ist, mit dem Ergebnis ein ziemlich klobiges, aber auch wirklich flottes Notebook geschaffen zu haben, das selbst Hardcore-Zocker zufrieden stellen dürfte.  Weiterlesen

    Medion Erazer X7831 NotebooksPfeilschnelle Hardware
    Angetrieben wird das Medion Erazer X7831 von einem Intel Core i7 4710MQ Prozessor mit vier Kernen und jeweils 2,5 GHz. Doch damit ist für den Prozessor das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht, bei Bedarf kann der Prozessor seinen Takt temporär auf über 3 GHz erhöhen. Doch für Spieler noch wichtiger ist die Grafikkarte, und da gibt es Entwarnung: Die pfeilschnelle NVIDIA GeForce GTX 880M ist selbst von den grafisch aufwändigsten Spielen nicht überfordert und stellt sie auch in hohen Details und oft sogar mit Bildverbesserungen wie Antialiasing flüssig dar. Dazu bietet der 4 GB große Videospeicher genügend Platz auch für hoch aufgelöste Texturen. Der Arbeitsspeicher indes ist mit 16 Gigabyte groß genug, um selbst ressourcenhungrige Programme wie Adobe Photoshop zufrieden zu stellen. Solche Leistung hat einen entsprechenden Stromhunger, und so besitzt das Notebook einen 9-Zellen-Akku, der unter Last dennoch innerhalb kurzer Zeit leergesaugt sein dürfte.

    Medion Erazer X7831 NotebooksWuchtiges Gehäuse
    Das Medion Erazer X7831 ist hauptsächlich schnell, aber auch extrem groß. Dabei besteht das Gehäuse überwiegend aus Kunststoff und versucht mit futuristischen Design-Elementen Eindruck zu schinden. Der Zeiger der Waage schlägt bei dem Notebook auf 3,82 Kilogramm aus, wohlgemerkt ohne Netzteil, welches bei einem Notebook dieser Leistungsklasse gut und gern noch mal ein halbes Kilogramm obendrein wiegt. Ein Hingucker freilich ist die beleuchtete Tastatur, die auch bei spätabendlichen Spiel-Sessions stets garantiert, dass die Finger die richtigen Tasten finden. Das Display hat eine Diagonale von 17,3 Zoll und löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf. Der Bildschirm ist darüber hinaus entspiegelt, wodurch Licht-Reflexionen weniger deutlich zutage treten.

    Medion Erazer X7831 NotebooksTraumausstattung
    Mit seiner 1 TB großen Festplatte bietet das Medion Erazer X7831 reichlich Platz für Musik, Filme und Co. Doch damit nicht genug, darüber hinaus bietet eine 512 GB große SSD nicht nur noch mehr Platz, sondern mit ihren schnellen Zugriffszeiten auch eine extrem hohe Performance, die insbesondere den Start von Windows und Programmen extrem beschleunigt. Auch ein Blueray-Laufwerk hat Medion dem Notebook spendiert, womit es auch als Multimedia-Bolide eine gute Figur macht. Insgesamt fünf USB-Ports können zur Erweiterung genutzt werden, darüber hinaus gibt es einen HDMI-Anschluss, eSATA sowie einen 6in1-CardReader obendrein. Von der tollen Ausstattung dieses Notebooks können sich andere Hersteller gern eine Scheibe abschneiden. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8.1 64 Bit zum Einsatz.

    Bildmaterial: Copyright © Medion