1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Erazer
  6. Medion Erazer X6601

Medion Erazer X6601 Notebooks

Mit Preisen von rund 1.000 Euro sind die Medion Erazer X6601 Notebooks, die insbesondere für Gamer geeignet sind, relativ preiswert. Trotzdem haben sie jede Menge Leistung zu bieten, was in erster Linie mit der GTX 970M Grafikkarte und dem verbauten Intel Prozessor zusammenhängt. Zudem sind die Geräte auch relativ kompakt und lassen sich gut transportieren.

Medion Erazer X6601 NotebooksGünstige Gaming-Notebooks
Wenn man sich im Bereich der Gaming-Notebooks umschaut, dann wird man relativ schnell feststellen, dass es nach oben hin im Grunde keine Preisgrenze gibt. Für die leistungsfähigsten Geräte können theoretisch tausende von Euro ausgegeben werden. Das wird die meisten Nutzer jedoch nicht interessieren, denn in der Regel ist man als Kunde eher auf der Suche nach einem Notebook mit einem wirklich guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Medion Erazer X6601 NotebooksWenn von einem Notebook mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis im Gaming-Sektor die Rede ist, dann kommen früher oder später vermutlich die Medion Erazer X6601 Notebooks ins Spiel. Medion konnte sich in den letzten Jahren stets durch faire und vergleichsweise niedrige Preise auszeichnen, die Medion Erazer X6601 Notebooks bilden da keine Ausnahme. Für rund 1.000 Euro können die Geräte erworben werden, theoretisch kann aber auch etwas mehr in eines der Devices investiert werden – je nachdem, für welche Zusammenstellung und welche Konfiguration man sich entscheidet.

Medion Erazer X6601 NotebooksLeistungsfähige Hardware von NVIDIA und Intel
Grundlegend zeichnen sich die X6601 Notebooks durch ein 15,6 Zoll großes Display aus, welches wahlweise mit 1.920 x 1.080 oder mit 3.840 x 2.160 Pixeln auflöst. Unter der Haube der Geräte findet sich ein Prozessor aus dem Hause Intel. Das kann beispielsweise der Intel Core i5-6300HQ oder der Intel Core i7-6700HQ Prozessor sein. Außerdem verbaut Medion – wie sich das bei einem Gaming-Notebook gehört – eine leistungsfähige Grafikkarte. Bei der X6001 Serie ist es die NVIDIA GTX 960M, welche mit ihren zwei Gigabyte Speicher für Furore und ansprechende Leistungen sorgt. Man muss mit einem der Geräte um neue und anspruchsvolle Games also keineswegs einen Bogen machen, im Gegenteil.

Häufig sind Gaming-Notebooks 17,3 Zoll groß. Medion setzt bei den Medion Erazer X6601 Notebooks auf ein etwas kompakteres Gehäuse, somit lassen sich die Geräte hin und wieder auch gut transportieren. Das Gewicht beläuft sich auf etwa 2,5 Kilogramm, damit sind die Notebooks nur minimal schwerer als herkömmliche 15,6-Zoll-Notebooks. Die eher geringe Akkulaufzeit sorgt jedoch dafür, dass man unterwegs ein wenig eingeschränkt ist – vor allem wenn man in den Genuss von Games kommen möchte, die natürlich viel Hardwareleistung und dementsprechend viel Strom verbrauchen.

In Bezug auf die Festplatten sind die Medion Erazer X6601 Notebooks mit einer herkömmlichen HDD und einer SSD sehr gut aufgestellt, zudem stehen mit USB 3.1 Typ C, USB 3.0, HDMI und mini DisplayPort alle wichtigen Anschlüsse zur Verfügung.

Bildmaterial: Copyright © Medion