1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Akoya
  6. Medion Akoya P7641

Medion Akoya P7641 Notebooks

Bei den Medion Akoya P7641 Notebooks handelt es sich um 17,3 Zoll große Geräte, die für Multimedia-Liebhaber und Gelegenheitsspieler interessant sein könnten. Ganz allgemein kommen die Geräte mit einem Intel Core i5 Prozessor der Generation Skylake und einer Grafikkarte der Herstellers NVIDIA daher, sodass man die Hardware durchaus als leistungsstark bezeichnen darf.

Medion Akoya P7641 NotebooksMedion Akoya P7641 Notebooks für 700 bis 800 Euro
Die Medion Akoya P7641 Notebooks ordnen sich insgesamt in der oberen Mittelklasse ein, denn auf der einen Seite überzeugen die Geräte zwar mit ansprechenden Spezifikationen, auf der anderen Seite sind diese Spezifikationen aber nicht leistungsfähig genug, um auch mit den anspruchsvollsten Games und der hungrigsten Software umgehen zu können. Das darf man bei den Preisen, die für die Akoya P7641 Serie aufgerufen werden, allerdings auch nicht erwarten. Denn im Schnitt kosten die Geräte lediglich 700 bis 800 Euro und liegen damit noch ein gutes Stück unter der magischen Grenze von 1.000 Euro.

Medion Akoya P7641 Notebooks17,3 Zoll großes Display, NVIDIA Grafikkarte, Intel Prozessor
Die Medion Akoya P7641 Notebooks kommen stets mit einem Display in der Größe von 17,3 Zoll daher, dieses löst für gewöhnlich aber nicht mit 1.920 x 1.080 Pixeln, sondern mit 1.600 x 900 Bildpunkten auf. Allerdings handelt es sich um ein mattes Display, sodass die Inhalte auch unter freiem Himmel noch gut abgelesen werden können, da Spiegelungen nicht im großen Stil auftreten sollten.

Medion Akoya P7641 NotebooksUnter der Haube der Geräte werkelt ein Intel Core i5 Prozessor der 6. Generation, hinzu kommt eine Grafikkarte wie die NVIDIA GeForce 930M. Flankiert werden diese beiden Komponenten von 6 oder 8 GB RAM und einer bzw. zwei Festplatten. Je nach Budget bietet Medion hier verschiedene Optionen an. So hat man als Käufer beispielsweise die Wahl, ob man sich für eine 1 TB große HDD oder eine 1-TB-HDD in Kombination mit einer 128 GB großen SSD entscheiden möchte. Das ist in dieser Preisklasse definitiv ein Vorteil, mit dem sich Medion bei vielen eigenen Geräten ein wenig von der Konkurrenz abheben kann.

Die weiteren Merkmale im Überblick
Das Gewicht der Medion Akoya P7641 Notebooks beläuft sich auf ungefähr 2,7 Kilogramm, für den täglichen Transport sind die Ableger dieser Serie also nicht geeignet – das kann man aber auch nicht erwarten bei Displays in der Größe von 17,3 Zoll. Das Gehäuse ist insgesamt schlicht und edel, es dominieren die Farben Schwarz und Anthrazit. Abgerundet werden die technischen Daten durch zwei USB 2.0 Anschlüsse, zwei USB 3.0 Ports, einen HDMI-Ausgang, Bluetooth 4.0, eine Webcam mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln und WLAN 802.11ac.

Medion geht bei den Medion Akoya P7641 Notebooks viele kleine Kompromisse ein, um die vergleichsweise niedrigen Preise realisieren zu können. Große Schwachstellen gibt es bei den Geräten aber nicht, weshalb man als Kunde mit „normalen“ Ansprüchen definitiv zu einem der Notebooks greifen kann.

Bildmaterial: Copyright © Medion