1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Akoya
  6. Medion Akoya E6211

Medion Akoya E6211 Notebooks

Mit den Geräten der Akoya E6211-Serie bringt Medion mobile 16-Zoll-Rechner zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt. Entsprechend muss der Käufer Kompromisse bei der Leistung, sowohl prozessor- als auch grafikseitig machen. Dennoch gibt es eine üppige Ausstattung.  Weiterlesen

Medion Akoya E6211 NotebooksSolide Leistung
Im günstigeren Modell der Serie kommt der Einsteiger-Prozessor Intel Celeron Dual-Core T3100 zum Einsatz. Die Zweikern-CPU legt einen Takt von 1,9 GHz vor und wird bei der Arbeit von 2.048 MB DDR2-Arbeitsspeicher unterstützt. Für die Datenspeicherung steht eine SATA-Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 160 GB zur Verfügung. Etwas schneller, aber ebenfalls aus dem kostengünstigen Segment, stammt die Alternative: Hier wird eine Intel Pentium Dual Core T4500-CPU eingesetzt. Der Chiptakt der beiden Prozessor-Kerne beträgt 2,3 GHz. Immerhin verdoppelt Medion hier den Arbeitsspeicher des Einstiegsmodells auf 4.096 MB. Auch die Festplattenkapazität wächst auf 500 GB. In beiden Fällen kommen die mobilen Rechner mit einem Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung.

Medion Akoya E6211 NotebooksGute Ausstattung
Speicherkarten in den Formaten MMC, SD Memory Card, SDHC, Memory Stick und Memory Stick Pro verarbeiten die Medion Akoya E6211-Notebooks über einen Multikarten-Lesegerät. Über eine über dem Display verbaute 1,3-Megapixel-Webcam ist auch die Teilnahme an Videotelefonaten über das Internet, beispielsweise, um mit Familien, Freunden oder Kollegen in Kontakt zu bleiben, problemlos möglich. Das WLAN-Modul arbeitet nach dem aktuell schnellsten 802.11 b/g/n-Standard, und auch im kabelgebundenen Netz sind die Rechner über einen schnellen 10/100/1000-Ethernet-Port zügig unterwegs. Über drei USB 2.0-Schnittstellen lassen sich die digitalen Begleiter problemlos um externe Peripherie erweitern, ohne das ein Stau aufkommt. Außerdem befindet sich ein ExpressCard/54-Slot im Gehäuse.

Medion Akoya E6211 NotebooksBedingte Mobilität
Mit einem Gewicht von drei Kilo sind die Einsteiger-Notebooks von Medion nicht gerade in der Klasse der Leichtgewichte zu finden. Das Gehäuse misst an der höchsten Stelle 36,5 mm.

Bildmaterial: Copyright © Medion