1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG Modellreihen
  6. LG A520

LG A520 Notebooks

Besonders hochwertige Multimedia-Notebooks präsentiert LG in der Serie LG A520. Die mobilen Rechner verfügen über Hochleistungsprozessoren der Intel Core i7-Klasse und bieten auch sonst eine überzeugende technische Ausstattung.

LG A520 NotebooksViel Leistung
LG setzt bei der Ausstattung der LG A520-Notebooks auf aktuelle High-End-Prozessorender „Sandy Bridge“-Generation. Der Nutzer hat dabei modellabhängig die Wahl zwischen einer Intel Core i7 2820QM-CPU (Takt: 2,3 GHz) und einer Intel Core i7 2630QM-Zentraleinheit (Takt: 2,0 GHz). Beide Prozessoren verfügen über vier physische Rechenkerne, die aber dank HyperThreading-Technologie bis zu acht Aufgaben gleichzeitig abarbeiten können. Außerdem unterstützten die CPUs den Turbo Boost-Modus. Der ermöglicht es, die Taktung stufenweise hochzusetzen, wenn die Anforderungen an das System steigen. Vier oder acht GB Arbeitsspeicher stehen der Zentraleinheit bei der Abarbeitung speicherhungriger Prozesse je nach gewähltem Modell zur Seite. Auch die Festplattenkapazität ist mit 500 bzw. 750 GB abhängig von der gewählten Variante. Standard ist das optische Laufwerk: Hier kommt eine Kombination aus Multiformat-DVD-Brenner und Blu-ray-ROM zum Einsatz.

LG A520 NotebooksGutes Display
LG stattet die Multimedia-Notebooks der LG A520-Serie mit einem 15,6 Zoll großen Display aus. Während die Bildschirmdiagonale bei allen Modellen identisch ist, variiert die maximal darstellbare Auflösung zwischen 1.600 x 900 und 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Letztere Full-HD-Auflösung eignet sich besonders, wenn das Notebook bevorzugt zum Anschauen von Blu-ray-Filmen verwendet werden soll. Identisch in beiden Modellen ist die Grafiklösung. Hier kommt eine Nvidia GeForce GT 540M-Grafikkarte mit 2.048 MB zweckgebundenem Videospeicher zu Einsatz. Das Mittelklassemodell der „Fermi“-Generation überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, stemmt ältere Spiele problemlos und kann auch die meisten aktuellen Games ruckelfrei darstellen, nötigenfalls mit reduzierten Detailstufen. VGA-Port und HDMI-Schnittstelle bringen das Videosignal im stationären Einsatz analog bzw. digital auf eine externe Anzeigefläche.

Gute Mobilität
Mit einem Gewicht von 2,5 Kilo sind die Multimedia-Notebooks der LG A520-Serie ausreichend mobil. Das Gehäuse misst an der dicksten Stelle eine Höhe von 36 mm.

Bildmaterial: Copyright © LG