1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad W541

Lenovo ThinkPad W541 Notebooks

Das Lenovo ThinkPad W541 aus der ursprünglich von IBM entwickelten ThinkPad-Reihe ist ein leistungsfähiges Arbeitsnotebook mit zahlreichen Anschlüssen und Erweiterungsmöglichkeiten sowie einer für Aufgaben im Design-Bereich ausgerichteten Grafikkarte. Für das Spitzenmodell werden dann aber auch mal eben 2.500 Euro fällig.  Weiterlesen

Lenovo ThinkPad W541 NotebooksAltbackenes Design
Die schwarzen und etwas klobigen Lenovo ThinkPad W541 Notebooks kommen in einem schwarzen Kunststoffgehäuse im 15,6-Zoll-Formfaktor. Das entspiegelte Display löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf und eignet sich dadurch hervorragend zum Arbeiten. Mit seinem Gewicht von 2,47 Kilogramm ohne Netzteil ist das Lenovo ThinkPad W541 durchschnittlich schwer. Das Touchpad, das zur Steuerung des Cursors verwendet wird, befindet sich links von der Mitte auf der Handballenablage. Tasteneingaben nimmt die Chiclet-Tastatur mit Ziffernblock entgegen. Wie man es von ThinkPad-Notebooks kennt, gibt es in der Mitte der Tastatur auch eine Art JoyStick, der als TrackPoint bezeichnet wird und mit dem man alternativ zum Touchpad den Mauszeiger steuern kann. Die beiden Buttons für den Trackpoint sind oberhalb des Touchpads. Ein Fingerabdruck-Scanner auf der Handballenablage soll zudem die Sicherheit des Systems erhöhen, indem der eigene Fingerabdruck für den Login-Vorgang verwendet werden kann.

Hardware nach Maß

Die Notebooks der Lenovo ThinkPad W541 Serie gibt es in zahlreichen Ausstattungsvarianten. Das günstigste Modell ist mit einem Intel Core i5 4210M Prozessor ausgestattet, welcher über zwei Rechenkerne verfügt und mit 2,6 GHz Taktfrequenz arbeitet. Wer mehr ausgibt, erhält einen Mehrwert in Form von deutlich leistungsfähigeren Quad-Core-Prozessoren der Intel-Core-i7-Serie, mit dem auch prozessorlastige Aufgaben wie die Umwandlung von Videos oder das Rendern von Bildern schnell durchgeführt werden können. Um die Grafik kümmert sich bei allen Modellen der Serie eine Grafikkarte aus der NVIDIA Quadro Reihe, die speziell für Design- und Grafik-Software angepasst wurde, in Sachen Leistungsfähigkeit aber nur die Mittelklasse erreicht. Je nach Modell kommt entweder eine Quadro K1100 oder K2100mit jeweils 2 GB Grafikspeicher zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von vier oder acht Gigabyte.

Lenovo ThinkPad W541 NotebooksGute Ausstattung
Abgesehen vom eingangs erwähnten Fingerabdruckscanner bieten die Notebooks der Lenovo ThinkPad W541-Reihe auch zahlreiche Anschlüsse, darunter einen Mini VGA-Anschluss sowie einen DisplayPort, der qualitativ ein besseres Signal bietet. Abgesehen davon gehört zum Lieferumfang der Notebooks ein sogenanntes UltraBay-Dock, das mit einer 1 TB Festplatte ausgestattet ist. Abgesehen davon besitzen die Notebooks entweder klassische Festplatten mit einer Speicherkapazität von 500 GB oder eine schnelle SSD auf Flash-Speicher-Basis mit 256 oder 512 GB Speicherplatz. Trotz des großen Gehäuses gibt es kein optisches Laufwerk, dafür aber einen ExpressCard/54-Slot, mit dem Erweiterungskarten genutzt werden können, zudem gibt es eine Thunderbolt-Schnittstelle, vier USB-Ports sowie einen Card-Reader. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 7 Professional zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo