1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad T440s

Lenovo ThinkPad T440s Notebooks

Die Modelle der Lenovo ThinkPad T440s-Serie sind die leichtesten und dünnsten Geräte der ThinkPad T-Reihe. Neben einer flexiblen Hardware-Ausstattung bieten die mobilen Rechner auch jenseits der Steckdose bis zu 17 Stunden Betriebszeit.  Weiterlesen

    Lenovo ThinkPad T440s NotebooksViel Leistung
    Bei der Ausstattung der Lenovo ThinkPad T440s-Modelle haben die Entwickler auf aktuellste Prozessoren aus dem Hause Intel gesetzt. Zum Einsatz kommen verschiedene Zentraleinheiten der Haswell-Generation, die der Nachfolger der Ivy Bridge-Architektur sind. Je nach Nutzeranspruch lassen sich maximal Intel Core i7-CPUs ausstatten. Auch der Arbeitsspeicher lässt sich flexibel an die Bedürfnisse des Käufers anpassen. Maximal lassen sich die Ultrabooks mit zwölf MB RAM ausrüsten. Ebenso flexibel zeigt sich die Optionsliste bei den Speichermedien. Hier finden sich verschiedene Festplattenmodelle, die bis zu einem TB Daten fassen. Außerdem sind, für einen schnelleren Zugriff, Solid State Drives im Angebot. Hier liegt das maximale Fassungsvermögen bei 512 GB.

    Lenovo ThinkPad T440s NotebooksKompaktes Display
    Mit einer Displaydiagonale von 14 Zoll liefern die ultraportablen Rechner der Lenovo ThinkPad T440s-Serie einen guten Mix aus Mobilität, vertretbarem Energieverbrauch und guten Arbeitsbedingungen ohne extern angeschlossenen Bildschirm. Der Bildschirm bietet Touchscreen-Unterstützung. Sollen im stationären Einsatz dennoch Flachbild-Fernseher, Beamer und Co. verbunden werden, stehen dafür Mini-DisplayPort und VGA-Schnittstelle zur Verfügung. Für die weniger anspruchsvollen grafischen Belange steht die prozessorintegrierte Lösung Intel HD Graphics 4400 zur Verfügung. Bei steigenden Ansprüchen, kann der mobile Rechner auf eine Nvidia Geforce GT 730M-Grafikkarte zurückgreifen.

    Lenovo ThinkPad T440s NotebooksReichlich Ausstattung
    Trotz des kompakten Gehäuses muss der Nutzer der Geräte aus der Lenovo ThinkPad T440s-Serie bei der Ausstattung keine Zugeständnisse machen. So bieten die Ultrabooks für den Anschluss externer Hardware drei USB-Ports, die alle der aktuellen Norm 3.0 folgen. Neben Gigabit-Ethernet-LAN und Unterstützung für drahtlose Netzwerke kann der Nutzer über ein UMTS/LTE-Modul auch unabhängig von Router und Hotspot im Internet surfen oder E-Mails empfangen. Videotelefonate lassen sich über eine 720p-Webcam führen. Speicherkarten nehmen die mobilen Rechner im Format SD-Card entgegen. Als Datenfunk ist außerdem Bluetooth 4.0 verfügbar.

    Bildmaterial: Copyright © Lenovo