1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad T440

Lenovo ThinkPad T440 Notebooks

Seit jeher steht die ThinkPad-Reihe für Zuverlässigkeit und Flexibilität, nicht unbedingt jedoch für Schnörkelei und Design. Das Lenovo ThinkPad T440 überzeugt durch nackte Rechenleistung, gute Ausstattung und ein breites Einsatzspektrum – so kann das Notebook dank HSDPA-Modul auch außerhalb von Drahtlosnetzwerken zum Surfen genutzt werden.  Weiterlesen

    Lenovo ThinkPad T440 NotebooksBeste Funktionalität
    Mit einem biederen, matt-schwarzen Kunststoff-Gehäuse ausgestattet, machen die Lenovo ThinkPad T440 Notebooks zumindest optisch nicht viel her. Schlank ist anders, und obwohl das Notebook in einem 14-Zoll-Formfaktor gebaut wurde, wirkt es eher klobig, obwohl das Gewicht von 1,58 Kilogramm voll in Ordnung geht. Punkten kann das Notebook an anderer Stelle. Zum Beispiel wäre das Display zu nennen, das trotz der kleinen 14-Zoll-Diagonale mit guten 1600 x 900 Bildpunkten auflöst. Auf eine glänzende Beschichtung wurde verzichtet mit der Folge, dass das Notebook weniger stark zu Reflexionen neigt, wenn das Display angeleuchtet wird, beispielsweise durch die Sonne im Freien. Auch in Punkto Eingabegeräte bietet das Notebook den gewohnten Komfort; neben einer Tastatur im Chiclet-Design gibt es sowohl ein Touchpad als auch einen Trackpoint, eine Art in die Tastatur eingelassener Joystick, mit dem sich alternativ und recht komfortabel der Cursor steuern lässt.

    Lenovo ThinkPad T440 NotebooksFlotte Hardware
    Ausgestattet mit Intel-Prozessoren der vierten Generation bieten die Lenovo ThinkPad T440 Notebooks stets die benötigte Leistung und mehr. So können die Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren wie der Intel Core i7 4700U ihren Takt flexibel an die jeweiligen Anforderungen anpassen und sparen auf diese Weise Strom, wenn die Rechenleistung nicht benötigt wird. Für die Bildausgabe sorgt ein in den Prozessor integrierter Grafikchip in Form eines Intel HD Graphics 4400 oder 4600, je nachdem welcher Prozessor eingesetzt wird. Der Arbeitsspeicher bietet eine Kapazität von vier oder acht Gigabyte, je nach Ausstattung. Das Fehlen eines schnellen SSD-Speichers ist angesichts des hohen Kaufpreises ein echter Lapsus.

    Lenovo ThinkPad T440 NotebooksSehr gute Ausstattung
    Trotz des eher dicken Gehäuses wurde auf den Einbau eines optischen Laufwerkes verzichtet. Der Speicherplatz der Lenovo ThinkPad T440 Notebooks liegt bei eher mageren 500 Gigabyte. Externe Bildschirme werden bei dem Notebook nicht per HDMI, sondern via Mini Displayport angeschlossen. Zwei USB-Anschlüsse können zur Erweiterung des Notebooks genutzt werden, beide unterstützen USB 3.0. Optional gibt das ThinkPad auch mit integriertem HSDPA/UMTS-Modul, mit welchem auch außerhalb von Drahtlosnetzwerken im Internet gesurft werden kann – funktionierende SIM-Karte und Datentarif vorausgesetzt. Als Betriebssystem kommen sowohl Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit als auch Microsoft Windows 8 64 Bit Pro zum Einsatz.

    Bildmaterial: Copyright © Lenovo