1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad S531

Lenovo ThinkPad S531 Notebooks

Mit dem Lenovo ThinkPad S531 stellt der berühmte asiatische Hersteller ein Ultrabook für Kleinunternehmen vor. Das preiswerte Ultrabook soll mit hochwertigen Gehäusekomponenten und einem Einstiegspreis von unter 600 Euro Business-User locken. Verzichtet wird daher auf vielen unnötigen Schnickschnack und übrigbleiben soll ein grundsolides Business-Ultrabook.

Lenovo ThinkPad S531 Notebooks15,6-Zoll Ultrabook
Das Gehäuse des Lenovo ThinkPad S531 ist aus leichtem Aluminium und einer stabilen Magnesiumlegierung gefertigt. Die ThinkPad-typische mattschwarze Soft-Touch Oberfläche soll besonders resistens gegen Schlieren und Kratzer sein. Die Dicke des Gehäuses beträgt gerade einmal 21 mm und das Gewicht beläuft sich laut Hersteller auf 2,3 kg. Im Gegensatz zu den meisten anderen ThinkPads verfügt das Lenovo ThinkPad S531über ein mittiges Scharnier, welches es ermöglicht das Display um bis zu 180 Grad aufzuklappen. Der 15,6-Zoll Bildschirm dieses Ultrabooks ist im Gegensatz zu den anderen ThinkPad Ultraportables (X1) matt und nicht mit einer Schicht Gorilla Glass geschützt. Das Display im 16:9 Seitenverhältnis verwendet ein konventionelles TN-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung und die Standard-HD Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Optionen auf höher auflösende Panels hat der Hersteller bislang nicht bekannt gegeben, weshalb zu erwarten ist, dass es dabei bleibt.

Lenovo ThinkPad S531 NotebooksIntel Ivy Bridge und das neue UltraNav
Obwohl das Lenovo ThinkPad S531 erst kürzlich vorgestellt wurde, hat der Hersteller auf Intels Haswell Plattform verzichtet – dies trägt ebenfalls zum geringen Preis bei. Das Lenovo ThinkPad S531 setzt auf Intel Core Prozessoren der dritten Generation (Intel Ivy Bridge). Zur Auswahl stehen ein Intel Core i5-3337U mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,7 GHz und ein Intel Core i7-3537U mit einer Taktfrequenz von bis zu 3,1 GHz. Die Dualcore-CPUs werden mit bis zu 10 GB, von denen 2 GB fest verbaut sind. Die Intel HD Graphics 4000 sorgt für Leistungsfähigkeit bei grafischen Aufgaben. Das Lenovo ThinkPad S531 besitzt eine (optional) beleuchtete AccuType, die zudem gegen Spritzwasser geschützt ist. Die Tastatur wurde vom Layout an Windows 8 angepasst. Zur Cursorsteuerung verfügt das Notebook ganz wie es sein soll über ein TouchPad und einen TrackPoint. Das gläserne Touchpad dient dank 5-Punkt-Klick zugleich als Maustastenersatz für den TrackPoint.

Lenovo ThinkPad S531 NotebooksLenovo OneLink als Docking-Ersatz
Im Gegensatz zu den teureren T, X und W Modelle der Lenovo ThinkPads besitzt das Lenovo ThinkPad S531 keinen Dockinganschluss auf der Unterseite. Dafür jedoch über den neuen Lenovo OneLink, mit dem sich über ein einziges Kabel Video, Audio, USB 3.0 und Gigabit-Ethernet übertragen lassen und der Akku aufgeladen wird. Eine 720p Webcam mit Weitwinkel-Objektiv dient zusammen mit Stereomikrofonen und hochwertige JBL Lautsprechern als Zentrale für Videokonferenzen. Die Kamera kann zudem mittels Gesichtserkennung als Authentifizierung genutzt werden – alternativ und sicherer ist ein optionaler Fingerprint-Reader. Internetverbindungen werden über WLAN oder Gigabit-Ethernet beziehungsweise Bluetooth-Tethering hergestellt. Als Massenspeicher dienen entweder bis zu 500 GB HDDs mit 24 GB ExpressCache oder 256 GB große SSD. Ein optisches Laufwerk besitzt das Lenovo ThinkPad S531 ebenfalls.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo