1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Ideapad
  6. Lenovo IdeaPad Y510p

Lenovo IdeaPad Y510p Notebooks

Mit seiner IdeaPad Y-Serie hat der chinesische Hersteller schon des Öfteren eine hohe Affinität zum Gaming bewiesen. Mit dem Lenovo IdeaPad Y510p nimmt die Evolution einen neuen Schritt auf und integriert Intel Core Prozessoren der vierten Generation sowie Nvidia Grafikkarten in das bewährte Gehäuse.  Weiterlesen

Lenovo IdeaPad Y510p Notebooks15,6-Zoll High-Performance Multimedia Laptop
Die Überschrift zitiert den Hersteller in der Titulierung seines neuen Multimedia-Flaggschiffs. Das Lenovo IdeaPad Y510p ist ein regulär großes Notebook mit einer Bildschirmdiagonalen von 15,6-Zoll im 16:9 Format. Der Bildschirm hat wahlweise eine HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln oder eine Full HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und ist aktuell nur spiegelnd erhältlich, was nach wie vor die präferierte Oberfläche bei Multimedia-Notebooks ist. In den Hersteller-Spezifikationen ist allerdings auch von einem matten Full HD Display die Rede. Das Lenovo IdeaPad Y510p ist außen und auf der Handballenauflage mit einem kühlen, gebürstetem Metall bekleidet, wodurch eine hohe Haptik entstehen soll. Das Notebook misst in der Grundfläche 387 x 259 mm, ist 36 mm dick und wiegt ca. 2,7 kg, womit es zu den wuchtigeren Geräten dieser Klasse gehört.

Lenovo IdeaPad Y510p NotebooksHigh-End Leistung
Das wenig kompakte Gehäuse ist aber vor allem auf die Hardware-Ausstattung zurückzuführen. Beim Lenovo IdeaPad Y510p kommen ausschließlich Quadcore Intel Core Prozessoren der vierten Generation zum Einsatz – die sogenannte Haswell Plattform.Die meisten Modelle setzen dabei auf den Intel Core i7-4700MQ – eine Version mit dem etwas langsameren Intel Core i7-4702MQ gibt es auch. Ersterer ist ein mit 2,4 GHz getakteter Quadcore Prozessor, der im Multicore-Modus per Intel TurboBoost auf bis zu 3,2 GHz übertaktet werden kann und damit im absoluten High-End Bereich angesiedelt ist. Bei der Grafikkarte setzt Lenovo ausschließlich auf die Nvidia GeForce GT 750M mit 2 GB GDDR5 Speicher, die auch für aktuelle Spiele geeignet sein sollte. Dank maximal 16 GB Arbeitsspeicher kann das Lenovo IdeaPad Y510p seine Multimedia-Qualitäten gut abschließen. Eine Besonderheit ist der UltraBay-Slot, der anstatt des optischen Laufwerks auch eine zweite Grafikkarte im SLI-Modus aufnehmen kann oder einen zusätzlichen Lüfter für verbesserte Kühlung. Die Leistung lässt sich dadurch erheblich steigern.

Lenovo IdeaPad Y510p NotebooksAlles an der Leistung orientiert
Der UltraBay-Slot ist ein Feature, das meist Business-Notebooks vorbehalten bleibt, aber Lenovo hat sich beim Lenovo IdeaPad Y510p erneut für ein Leistungstuning entschieden. Die restliche Ausstattung ist weniger exotisch. Der interne Speicher besteht aus einer 1 TB HDD und 24 GB SSD für einen optimalen Mix aus Tempo und Platz. Externe Bildschirme lassen sich über HDMI oder VGA anschließen, andere Peripherie über USB 3.0. Einen 6-in-1 Kartenleser wurde dem Notebook auch noch verpasst. Für besonders guten Klang sollen die JBL Steoreolautsprecher sorgen. Die Tastatur mit Nummernblock verfügt über eine rote Hintergrundbeleuchtung. Netzwerkverbindungen werden über LAN, WLAN oder Bluetooth hergestellt und für Videokonferenzen ist eine HD Webcam integriert. In Deutschland ist das Notebook ab sofort erhältlich.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo