1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Essential
  6. Lenovo B50

Lenovo B50 Notebooks

Das Lenovo B50-45 kommt als recht günstiges Einsteiger-Notebook daher. Zwar müssen potenzielle Interessenten mit einer eher schmalbrüstigen CPU vorlieb nehmen, die gute integrierte Grafiklösung sowie die gelungene Ausstattung wissen hierfür jedoch zu entschädigen. Dadurch eignet sich das Gerät prinzipiell für Gelegenheitsnutzer und Sparfüchse.  Weiterlesen

Lenovo B50 NotebooksGünstige AMD APU
Als Einsteiger-Notebook ist die Leistungsfähigkeit des Lenovo B50-45 natürlich etwas begrenzt. Ein AMD A-Series A6-6310 “Quad Core” Prozessor sorgt mittels seiner 2.0 GHz für den Antrieb des Geräts. Hervorzuheben ist die integrierte AMD Radeon R4 der AMD APU, die vergleichsweise deutlich schneller rechnet als integrierten Grafiklösungen von Intel. Allerdings handelt es sich wegen teilweise geteilter Strukturen um keinen “echten” Quad Core weshalb die Leistung des Prozessor zwar für alltägliche Anwendungen ausreichend, aber nicht wirklich für mehr zu gebrauchen ist. 4 GB RAM und eine 500 GB schluckende Festplatte komplettieren die wichtigsten Bauteile und Microsoft Windows 8.1 ist als Betriebssystem bereits vorinstalliert.

Lenovo B50 NotebooksAusreichendes Display in schwarzem Gewand
Das 15.6 Zoll große Display liefert für die meisten Aufgaben und Einsatzzwecke genügend Übersicht. Es ist matt und löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf. Das ist zwar recht mager, aber für ein Einsteiger-Modell akzeptabel und letztlich sicherlich auch nicht für die Kaufentscheidung ausschlaggebend. Das 2.3 kg schwere Gerät ist komplett in schwarz gehalten und verzichtet bei seinem Design auf optischen Highlights oder Spielereien. Die Abmessungen des Lenovo B50-45 sind nicht unbedingt kompakt, allerdings lässt ich das Notebook wahrscheinlich trotzdem in den allermeisten Fällen unterbringen und mitführen.

Lenovo B50 NotebooksGelungenen Features für den Preis
Die Ausstattung des Lenovo B50-45 überzeugt für seine Preisklasse mit viel Flexibilität und Funktionalität. Neben einem DVD-Brenner verfügt das Gerät auch über einen Kartenleser und eine mit 0.9 Megapixeln auflösende Webcam. Die gute Netzwerkkarte ermöglicht ebenso schnelleVerbindungen zum Internet wie WLAN 802.11 b/g/n, während Bluetooth 4.0 die Kommunikation mit Geräten in der näheren Umgebung übernimmt. Zu einem USB 2.0 Ausgang gesellen sich gleich zwei schnellere USB 3.0 Ports. Mit HDMI und VGA stehen weitere Schnittstellen für die optische Ausgabe bereit. Der Akku des Notebooks besteht aus 4 Zellen und kann das Modell mit seinen 2.200 mAh für bis zu 8 Stunden mit Strom versorgen.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo