1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP x2
  6. HP x2 210 G2

HP x2 210 G2 Laptop

Wie der Name der HP x2 210 G2 Notebooks vielleicht schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Convertible. Konkret bedeutet das, dass sich das Display des Laptops von der Unterseite des Gehäuses lösen lässt und somit der Bildschirm alleine als Tablet verwendet werden kann. Damit wird eine besondere Flexibilität und Mobilität gewährleistet. Darüber hinaus verfügen die Geräte über solide interne Komponenten, die sowohl ein produktives Arbeiten ermöglichen, als auch gleichzeitig den Akku schonen und eine lange Laufzeit ermöglichen. Studenten werden mit dem HP x2 210 G2 Laptop eine große Freude haben.

Unglaublich kompakt

Im Prinzip besitzen die HP x2 210 G2 Notebooks eine ebenfalls so kompakte Bauform, wie ein Tablet. Da die interne Hardware im Display-Teil verbaut ist, fallen die Ausmaße der Tastatur sehr klein und kompakt aus. Anders als bei einem herkömmlichen Tablet verbaut der Hersteller aus dem Silicon Valley rechts und links vom Display ein paar Lautsprecher, woraus eine bessere Soundqualität resultiert. Zwar legt das Gehäuse dadurch etwas zu, das ist allerdings zu vernachlässigen, da die Ränder oben und unten relativ schmal ausfallen.

Aufgrund der kompakten Ausmaße muss das Material eine besondere Wertigkeit und Robustheit aufweisen. Anders als man vielleicht vermuten würde, setzt der Hersteller nicht auf Aluminium, sondern auf ein Gehäuse aus Kunststoff. Jenes Material ist besonders hochwertig verarbeitet und mit unterschiedlichen Prozessen verbessert worden, um die Stabilität zu fördern. Darüber hinaus bietet der Werkstoff den Vorteil eines relativ geringen Gewichts.

Aufgrund des Bildschirms mit einer Diagonale von 10,1 Zoll fallen die Abmessungen des Laptops sehr kompakt aus. Damit passt das Gerät in jede Tasche und kann ganz bequem transportiert werden.

HP x2 210 G2 Laptop: Ausreichend Leistung

Aufgrund der kompakten Bauform müssen im Hinblick auf die internen Komponenten diverse Abstriche in Kauf genommen werden. Deshalb gibt es als zentrale Recheneinheit einen Intel Atom x5-Prozessor der Braswell-Generation. Jene Chips sind zwar nicht einmal ansatzweise so leistungsstark wie Intel Core i-CPUs, allerdings verbrauchen sie aufgrund einer anderen Architektur deutlich weniger Energie und sind folglich für Geräte mit kleinem Akku die intelligentere Lösung. Damit mehrere Anwendungen gleichzeitig nebeneinander betrieben werden können, misst der Arbeitsspeicher eine Kapazität zwischen 2 GB und 4 GB. Der interne Speicher basiert auf SSD-Technologie und bietet eine Kapazität zwischen 32 GB und 128 GB. Ebenfalls mit von der Partie ist eine Intel HD-Grafikkarte, die für einfache Anwendungen durchaus ausreicht.

Der Bildschirm basiert auf LED-Technologie, erstreckt sich über eine Diagonale von 10,1 Zoll und löst in HD (1280 x 800 Pixel) auf. Da Display und Tastatur getrennt werden können, verfügt der Bildschirm natürlich über ein Touchscreen-Modul.

Die Anschlussmöglichkeiten rund um das Gehäuse fallen für ein Gerät mit diesem Formfaktor sehr großzügig aus. Über einen USB 3.0-Anschluss lassen sich schnell Daten auf eine externe Festplatte übertragen, während ein USB 2.0 Typ-C-Anschluss das HP x2 210 G2 Notebook zukunftssicher macht. Darüber hinaus gibt es noch einen micro HDMI-Port über den ein externer Monitor verbunden werden kann. Vervollständigt werden die Anschlussmöglichkeiten schließlich mit einem Kartenleser für unterschiedliche Speicherkarten.

Windows 10 als Basis

Ab Werk sind sämtliche HP x2 210 G2 Laptops mit Windows 10 ausgestattet. Je nach Modell gibt es die Home oder Pro-Variante. Sie unterscheiden sich durch diverse Zusatzfunktionen. Beispielsweise gibt es in der Pro-Variante die Remotedesktopverbindung und einige andere Extras. Im Normalfall werden diese nicht benötigt, beim Einsatz in einem professionellen oder geschäftlichen Umfeld ist oftmals die Pro-Variante ein Muss.

Innerhalb der HP x2-Serie ist die Auswahl relativ überschaubar, allerdings gibt es Notebooks anderer Modellreihen, die über den x2-Zusatz verfügen und ähnlich flexibel einsetzbar sind. Beispielsweise gibt es den HP Pavilion x2 Laptop der über mehr Leistung verfügt, allerdings trotzdem zu den Convertibles zählt. Die Speerspitze dieser Kategorie bildet der HP Elite x2 Laptop, welcher mit atemberaubendem Design, hochwertigen Materialien und leistungsstarken Komponenten überzeugen kann.