1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP ProBook
  6. HP ProBook 6545b

HP ProBook 6545b Notebooks

Mit der Serie HP ProBook 6545b bietet Hewlett-Packard sehr modular konfigurierbare Business Notebooks mit 15,6-Zoll-Display und Alu-Magnesium-Gehäuse an. Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen AMD-Prozessoren, Betriebssystemen sowie zwischen Festplatte oder SSD. Die Notebooks bieten ein vollständiges Keyboard, TPM-Chip und Managementtools. Optional sind Smartcard-Reader oder UMTS-Modem zu haben.  Weiterlesen

    HP ProBook 6545b NotebooksProzessorüberfluss und SSD-Option
    Konstant sind bei den Modellen der Serie HP ProBook 6545b eigentlich nur Alu-Magnesium-Gehäuse sowie ein LED-beleuchteter und nicht spiegelnder 15,6-Zoll-Bildschirm mit 1.366 x 768 Pixeln Auflösung. Schon beim Prozessor haben Käufer die Qual der Wahl: Vom AMD Sempron für Notebooks (M100) über Athlon II Dual-Core (M320) und Turion II Dual-Core Mobile (M520) bis zum mit 2,4 GHz getakteten AMD Turion II Ultra Dual-Core Mobile. Mit der ATI Mobility Radeon HD 4200 besitzen die Systeme nur eine Chipsatzgrafik.
    Maximal hantieren die Business Notebooks mir acht Gigabyte Arbeitsspeicher, Hewlett-Packard liefert die Rechner mit einem bis vier Gigabyte DDR2-RAM aus. Zudem besitzen die Rechner einen TPM-Chip und unterstützen damit verschiedene Sicherheits- und Datenschutzanwendungen. Als Datenspeicher dienen SATA-Festplatten mit raschen 7.200 Umdrehungen pro Minute sowie Kapazitäten zwischen 160 und 500 Gigabyte. Eine Solid State Disk mit 128 Gigabyte ist ebenfalls zu haben. Als optisches Laufwerk werden DVD-ROM oder Multibrenner-Brenner angeboten; die können Medien per Lightscribe beschriften. Einige Laufwerke können auch Blu-rays lesen. Webcam und Mikrofon sind eingebaut und sollen Webkonferenzen unterstützen.

    HP ProBook 6545b NotebooksProfessionelle Schnittstellenausstattung
    Mit Schnittstellen geizen die Business Notebooks der Reihe HP ProBook 6545b nicht. Neben einem VGA-Ausgang gibt es einen DisplayPort für die Ansteuerung externer Monitore. Für den professionellen Einsatz sinnvoll sind Anschlüsse für Docking Station und einen Zweiakku. Per ExpressCard/54 lassen sich die Rechner zudem erweitern. Alternativ hierzu ist ein Smartcard-Reader erhältlich; weiter Option ist ein Fingerprint-Reader. Drei USB-Ports und Flashkartenleser sind Standard. In drahtgebundene Netzwerk gehen die Notebooks per Modem (RJ11) oder LAN. Die RJ45-Buchse ermöglicht schnelles Gigabit-Ethernet. Die angebotenen WLAN-Adapter decken die Standards 802.11a/b/g/n ab. UMTS-Modem und GPS-Modul sind auf Wunsch erhältlich.

    HP ProBook 6545b NotebooksAngenehme Begleiter auf Geschäftsreise
    Inklusive optischem Laufwerk wiegen die Modelle der Reihe HP ProBook 6545b 2,64 Kilogramm und sind damit gut zu transportieren. Die Rechner nehmen eine Fläche von 37,1 x 24,8 Zentimeter ein und messen an der dicksten Stelle knapp dreieinhalb Zentimeter.
    Der sechzellige Akku liefert bis zu fünf Stunden Energie, das Modell mit neun Zellen soll bis zu acht Stunden durchhalten.

    Windows nach Wunsch
    HP liefert die Serie HP ProBook 6545b mit verschiedenen Versionen von Windows 7 und Windows Vista aus. Per Downgrade ist auch XP zu haben. Zum Lieferumfang verschiedene Sicherheits- und Managementtools für den Unternehmenseinsatz.

    Bildmaterial: Copyright © HP