1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP ProBook
  6. HP ProBook 470

HP ProBook 470 Notebooks

Der amerikanische PC-Hersteller Hewlett Packard hat seinen Business-Notebooks eine neue Namensgebung verpasst. Das HP ProBook 470 ist das größte Mitglied der Familie und soll mit 17-Zoll Bildschirm, leistungsstarken Intel Core Prozessoren und optionalen AMD Grafikkarten als Desktop-Ersatz dienen.  Weiterlesen

    HP ProBook 470 Notebooks17,3-Zoll Desktop Replacement
    HPs ProBook Reihe gehört seit jeher zu den bekanntesten und zuverlässigsten Business-Notebooks und das HP ProBook 470 verspricht diese Tradition fortzusetzen. Mit einem Gewicht von mindestens 3 kg inklusive optischem Laufwerk gehört das 413 x 279,5 x 25,3 mm große Notebook am besten auf einen Schreibtisch, obwohl der Hersteller mit dem 93 Wh Akku bis zu 5 Stunden Laufzeit verspricht. Die Gehäuse aus GFK und Aluminium sollen eine hohe Wertigkeit und Stabilität gewährleisten und gleichzeitig edel aussehen. Das HP ProBook 470 hat einen 17,3-Zoll großen Bildschirm, dessen Oberfläche erwartungsgemäß matt ist. Das entspiegelte Panel bietet eine HD+ Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln und ist mit keinen weiteren Besonderheiten gekennzeichnet. Ausstattungsvarianten mit höheren Auflösungen sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht angekündigt.

    HP ProBook 470 NotebooksIntel inside und AMD auf Wunsch
    Als Desktop-Replacement muss das HP ProBook 470 ein gewisses Mindestmaß an Leistungskraft mitbringen, welches HP dank Intels Core Prozessoren der dritten Generation (Intel Ivy Bridge) schaffen will. Dabei setzt das HP ProBook 470 auf die ganze Bandbreite der Intel Core i3, i5 und i7 Prozessoren (z.B. Intel Core i7-3630QM), aber auch kostengünstige Intel Celeron und Intel Pentium Prozessoren. Die unterschiedlichen Modelle werden mit bis zu 16 GB Dual-Channel DDR3 Arbeitsspeicher mit 1.600 MHz ausgestattet. Je nach Ausstattungsvariante verfügt das HP ProBook 470 über die onboard Intel HD Graphics 3000 oder eine dedizierte AMD Grafikkarte. Letztere ist die AMD Radeon HD 8750M mit 1 oder 2 GB DDR3 Speicher. Die Mittelklasse-Grafikkarte soll auch für anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen wie Videoschnitt ausreichend Leistung bereitstellen.

    HP ProBook 470 NotebooksAusstattung wie es sich für ein ProBook gehört
    Als klassisches Oberklasse Business-Notebook darf demHP ProBook 470 eine Docking-Möglichkeit nicht fehlen. Dieser wird entweder per USB 3.0 oder USB 2.0 verbunden – abhängig von dem gewählten Port-Replikator. Insgesamt verfügt das HP ProBook 470 über 4 USB-Anschlüsse, HDMI 1.4a, VGA und getrennte 3,5 mm Buchsen für Mikrofon und Kopfhörer. Das Notebook lässt sich mit bis zu 1 TB großen HDDs oder bis zu 500 GB großen Hybrid HDDs mit ExpressCache ausstatten. Die Tastatur ist gegen Spritzwasser geschützt und mit einem Nummernblock ausgestattet – das Touchpad ist Multitouch-fähig. Netzwerkverbindungen werden über WLAN (bis zu 2x2), Gigabit-LAN und Bluetooth hergestellt. Das Business-Notebook lässt sich mit diversen Optionen für das optische Laufwerk ausstatten, darunter ein BluRay-DVD Combodrive und ein leichter Leereinschub.

    Bildmaterial: Copyright © HP