HP ProBook 4520s Notebooks

Trotz augenscheinlicher Multimediaqualitäten richten sich die Business Notebooks der Reihe HP EliteBook 4520s vorwiegend an Geschäftskunden. Die profitieren nicht nur von einer spritzwassergeschützten Tastatur. Mit den Schnellstartumgebungen HP Quicklook 3 und HP QuickWeb haben Anwender stets rasch Zugriff auf Browser und E-Mail-Client. Vertrauliche Daten sollen per DiskSanitizer zuverlässig geschützt werden.

Aktuelle „Core i“-Prozessoren
Hewlett-Packard stattet die Business Notebooks der Reihe HP EliteBook 4520s mit aktuellen Doppelkernprozessoren von Intel aus. Zur Wahl stehen Modelle der Serien Core i3 und Core i5. Um grafische Berechnungen kümmert sich modellabhängig die Chipsatzlösung Intel HD oder eine diskrete Einsteigergrafik ATI Mobility Radeon HD 4350 mit 512 Megabyte eigenem DDR3-RAM. Das 15,6 Zoll große Display ist glänzend oder entspiegelt zu haben. In jedem Fall löst der LED-beleuchtete Bildschirm 1.366 x 768 Pixel auf. Der Arbeitsspeicher der mobilen Rechner lässt sich auf bis zu acht Gigabyte DDR3-RAM hochrüsten. Eine mit 7.200 Umdrehungen pro Minute rotierende Festplatte bietet Kapazitäten bis zu 500 Gigabyte. Zur weiteren Ausstattung der Systeme gehört eine spritzwassergeschützte Tastatur.

Reichlich Schnittstellen
Die Rechner der Serie HP EliteBook 4520s bieten satte fünf USB-2.0-Ports, zwei davon lassen sich auch als eSATA-Schnittstellen nutzen. Externe Bildschirme werden digital per HDMI oder analog per VGA angesteuert. Audiobuchsen sind vorhanden, einen Anschluss für Dockingsstations erwähnt Hewlett-Packard allerdings nicht. Dafür bieten die Geräte einen schmalen ExpressCard/34-Slot und umfangreiche Netzwerkschnittstellen. Neben einem Modemanschluss (RJ11) zählt hierzu auch eine RJ45-Buchse, die LANs bis zum schnellen Gigabit-Ethernet unterstützt. Auch drahtlos schlagen sich die Geräte wacker: WLANs der Standards 802.11b/g/n werden genauso unterstützt wie der Nahfunk Bluetooth 2.1.

Mobilität
Mit 2,4 Kilogramm sind die Rechner der Reihe HP EliteBook 4520s noch gut zu transportieren. Mit 37,2 x 25,0 Zentimetern spricht auch die Grundfläche nicht gegen einen Transport. Die Dicke beziffert Hewlett Packard mit 2,8 Zentimetern - unklar ist, ob der Hersteller damit die Frontpartie oder die dickste Stelle der Systeme meint. Zur Akkulaufzeit ist bislang auch noch nichts bekannt.

Ausstattung
Beim Betriebssystem lässt Hewlett-Packard seinen Kunden freie Hand. Neben fast nackten Systemen mit FreeDOS bietet der Hersteller verschiedene Windows-Varianten an. Hierzu zählen das aktuelle Windows 7 sowie dessen Vorgänger Vista. Per Downgrade ist auch XP verfügbar. Zusätzlich verfügen die Notebooks über Schnellstartumgebungen für Internet-Funktionen. Das Sicherheitstool DiskSanitizer löscht zudem vertrauliche Daten beim Verlust des Rechners.

Bildmaterial: Copyright © HP

275 HP ProBook 4520s Notebooks

275 HP ProBook 4520s Notebooks

Artikel unserer Redaktion über HP ProBook 4520s Notebooks