1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pavilion
  6. HP Pavilion dm1-4000

HP Pavilion dm1-4000 Notebooks

Mit dem HP Pavilion dm1-4000 bringt Hewlett Packard ein ultraportables Subnotebook auf den Markt. Nicht viel teurer als ein gut ausgestattetes Netbook bietet der mobile Rechner deutlich mehr Leistung.

HP Pavilion dm1-4000 NotebooksSolide Leistung
Im Gehäuse des HP Pavilion dm1-4000 arbeitet ein AMD E-Series E-450-Prozessor, der über zwei Rechenkerne eine Taktung von 1,66 GHz bietet. Der Prozessor stammt aus der Fusion-Serie von AMD. Die Fusion findet dabei zwischen der CPU und der Grafikeinheit (GPU) statt und wird als Accelerated Processing Unit (APU) bezeichnet. Geeignet ist das Gespann eher für simple Aufgaben, wie Büroprogramme oder das Surfen im Internet. Mit 4.096 MB bietet das Subnotebook eine ordentliche Speicherausstattung. Auch die Kapazität der Festplatte ist mit 500 GB großzügig bemessen. Als optisches Laufwerk kommt ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz, der allerdings extern angeschlossen werden muss.

HP Pavilion dm1-4000 NotebooksKompaktes Display
Mit einer Displaydiagonale von 11,6 Zoll bewegt sich das HP Pavilion dm1-4000 auf Netbook-Niveau. Immerhin lässt sich auf der Anzeigefläche eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen. Für die Pixelplatzierung ist die prozessorinterne AMD Radeon HD 6320M zuständig. Die eher langsame Grafiklösung eignet sich für ältere und wenig anspruchsvolle Spiele mit niedrigen Detailstufen.

HP Pavilion dm1-4000 NotebooksGute Ausstattung
Im Internet ist das HP Pavilion dm1-4000 flott unterwegs. Der mobile Rechner funkt im drahtlosen Netzwerk mit dem aktuell schnellsten Standard WLAN 802.11 n und bietet kabelgebunden dank Gigabit-LAN den zurzeit höchstmöglichen Datendurchsatz. Das Multi-Format-Lesegerät für digitale Speichermedien unterstützt die Formate Secure Digital- und MultiMedia-Karten. Über die Kombination von HP TrueVision HD-Webcam und integriertem Digitalmikrofon lässt sich zudem leicht eine Verbindung per Videotelefonat via Skype & Co herstellen.

Bildmaterial: Copyright © HP