1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pavilion
  6. HP Pavilion 17-ab

HP Pavilion 17-ab Notebooks

Ausgestattet mit einem hochwertigen Gehäuse, ordentlicher Hardware von Intel oder AMD und einer Grafikkarte haben die HP Pavilion 17-ab Notebooks auch genügend Power um moderne Spiele zu stemmen oder um allgemein als Multimedia-Center zu fungieren. Dabei wird aber der Aspekt der Mobilität nicht vernachlässigt.  Weiterlesen

HP Pavilion 17-ab NotebooksVolle Power
Im Inneren der HP Pavilion 17-ab Notebooks werkeln je nach Ausstattungsvariante und Modell entweder ein AMD oder ein Intel-Prozessor der aktuellen Generation. Unterstützt werden sie dabei von bis zu 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher. Mit diesen Komponenten ist es möglich auch etwas aufwändigere und rechenintensive Anwendungen problemlos auszuführen. Zu dem dynamischen Duo gesellt sich noch eine Grafikkarte entweder aus dem Hause AMD oder vom taiwanischen Hersteller Nvidia. Folglich können auf den HP Pavilion 17-ab Notebooks ohne Probleme auch moderne Spiele ausgeführt werden.

HP Pavilion 17-ab NotebooksHP Pavilion 17-ab Notebooks: Farbspiel
Die leistungsstarken Komponenten sind in einem hochwertigen Gehäuse aus Kunststoff untergebracht. Jene äußere Hülle ist in einem schwarzen Farbton gehalten und mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung veredelt. Damit versprühen die HP Pavilion 17-ab Notebooks einen zeitlosen Business-Flair, ohne aber in den eigenen vier Wänden fehl am Platz zu wirken. Dazu kommt noch die in Silber gehaltene Tastatur, die damit ein ansprechendes Farbspiel ermöglicht.

HP Pavilion 17-ab NotebooksMobilität ist wichtig
Trotz der leistungsstarken Komponenten und des hochwertigen Gehäuses haben die Hersteller das Wichtigste eines Notebooks nicht aus dem Auge verloren: Die Mobilität. Das Kunststoff-Gehäuse sowie die interne Hardware schlagen sich auf der Waage nieder, denn die HP Pavilion 17-ab Notebooks sind mit 2,85 Kilogramm nicht gerade ein Leichtgewicht. Trotzdem können die Geräte auch täglich problemlos transportiert werden. Tägliche lange Strecken zu Fuß könnten sich aber aufgrund des doch recht hohen Gewichtes zu einem Problem entwickeln. Nicht ganz unschuldig in dieser Hinsicht ist vermutlich auch das Display. Mit einer Bildschirmdiagonale von 17 Zoll ist es zwar sehr komfortabel zum Arbeiten oder für Multimedia-Inhalte, wenn es aber um den Transport geht, gilt: Je größer desto schlechter. Zwar sind viele Notebooktaschen auch für 17 Zoll-Geräte ausgelegt, trotzdem sind die HP Pavilion 17-ab Notebooks klobiger als beispielsweise Notebooks mit 15 Zoll. Der Bildschirm ist im Übrigen mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel ausgestattet und zudem entspiegelt. Lästige Reflexionen oder ähnliches werden damit eliminiert.

Zahlreiche Anschlüsse
Aufgrund des großen Displays und der großen Gehäuse-Größe lassen sich auch entsprechend viele Schnittstellen entlang der Seiten der HP Pavilion 17-ab Notebooks unterbringen. Konkret gibt es vom Hersteller zwei USB 3.0-Ports, einen USB 2.0-Anschluss, einen RJ-45-Stecker für eine kabelgebundene Netzwerkverbindung und einen 3,5 mm-Klinkenstecker. Sollte einmal der 17 Zoll große Bildschirm nicht mehr reichen, so kann dieser via HDMI-Anschluss einfach erweitert werden. Im Inneren des Gehäuses sind übrigens die üblichen Verdächtigen untergebracht. Ein WLAN-Modul, welches nach IEEE 802.11ac-Standard funkt, sowie Bluetooth in der Version 4.2 bilden die Grundbasis für den drahtlosen Datenaustausch.

Bildmaterial: Copyright © HP