1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pavilion
  6. HP Pavilion 15-au

HP Pavilion 15-au Notebooks

Hewlett-Packard überrascht bei den HP Pavilion 15-au Notebooks mit einem wirklich ansprechenden Gesamtpaket: Die Geräte sind trotz des 15,6 Zoll großen Displays angenehm leicht, die Anwendungsleistung stimmt dank Intel Core Prozessoren bzw. NVIDIA Grafikkarten und im Gehäuse finden sogar zwei Festplatten Platz.  Weiterlesen

HP Pavilion 15-au NotebooksHP Pavilion 15-au Notebooks mit wenigen Kompromissen
Im Preisbereich von 600 bis 900 Euro finden sich Geräte, die man der oberen Mittelklasse zuordnen muss. Für ein absolutes High-End-Gerät reicht das Budget hier noch nicht aus, doch die gebotene Anwendungsleistung dürfte die meisten Kunden durchaus zufrieden stellen. Trotzdem muss man eben hier und da kleine Kompromisse in Kauf nehmen. So sind die Devices oftmals beispielsweise nicht übermäßig kompakt oder sie kommen ohne schnelle SSD-Festplatte daher.

HP Pavilion 15-au NotebooksBei den HP Pavilion 15-au Notebooks fällt die Anzahl dieser Kompromisse erfreulich gering aus, denn der Hersteller hat es hier geschafft, trotz der nicht allzu hohen Preise ein absolutes stimmiges Gesamtpaket zu schaffen. Dazu gehört zunächst einmal ein 15,6 Zoll großes Display, welches mit 1.920 x 1.080 Pixeln und einer entspiegelten Oberfläche arbeitet. Unter der Haube der Geräte findet man einen Intel Core Prozessor der 6. Generation. Das kann je nach Modell beispielsweise der Intel Core i5-6200U oder der Intel Core i7-6500U sein. Flankiert wird die CPU meist von 8 GB RAM sowie einer NVIDIA GeForce 940MX – sprich einer dedizierten Grafikkarte. Damit können sich die HP Pavilion 15-au Notebooks in Sachen Leistung leicht von der Konkurrenz abheben, denn Produkte in dieser Preisklasse kommen teilweise auch ohne dedizierte GPU daher.

HP Pavilion 15-au NotebooksLeichtes Gewicht und zwei Festplatten
Auch in Bezug auf die Festplatten wissen Hewlett-Packards Geräte zu überzeugen, denn hier kommen teilweise zwei verschiedene Festplatten zum Einsatz, wobei es sich bei der ersten Festplatte um eine schnelle SSD und bei der zweiten um eine große HDD handelt. So hat man als Nutzer die Möglichkeit, das Betriebssystem und die wichtigsten Programme auf der SSD zu installieren, während sonstige Daten auf der großzügigen HDD Platz finden.

Das Gewicht der HP Pavilion 15-au Notebooks beträgt im Schnitt etwa 2 Kilogramm. Damit sind die Devices außerordentlich leicht, schließlich haben wir es hier mit einem 15,6- und nicht mit einem 14-Zöller zu tun. Auch die Akkulaufzeit fällt nicht negativ auf, sodass die Geräte in vielerlei Hinsicht überzeugen können. Zu den Anschlussmöglichkeiten gehören ein USB 2.0 Anschluss, zwei USB 3.0 Ports sowie ein HDMI-Ausgang. Außerdem sind natürlich auch WLAN und Bluetooth 4.0 mit von der Partie, genauso wie HP auf einen TPM Embedded Security Chip 1.2 und einen Kensington Lock Slot setzt. Das Design der Geräte ist schlicht und hochwertig, der Hersteller setzt auf eine Kombination aus Dunkelgrau und Silber und schafft so einen Look, der perfekt zur Zielgruppe passt. Selbst ein klassisches DVD-Laufwerk haben die Geräte zu bieten.

Bildmaterial: Copyright © HP