1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pavilion
  6. HP Pavilion 11

HP Pavilion 11 Notebooks

Das HP Pavilion 11 ist als ein „Convertable“ halb Notebook, halb Tablet - je nachdem welche Anforderungen der Kontext der Nutzung verlangt. Die gute Hardware und eine gelungene Verarbeitung trösten dabei über die etwas defizitäre Organisation der Anschlüsse hinweg. Im Alltag kann sich das kombinierte Gerät durchaus gut halten.

HP Pavilion 11 NotebooksEnergieeffiziente Hardware
Mit dem Intel Pentium N3510 setzt das HP Pavilion 11 auf einen Quad-Core Prozessor, der mit einer Taktfrequenz von 2 GHz arbeitet. Der Prozessor ist, samt integrierter Grafikeinheit, sehr auf Energieeffizienz getrimmt und sorgt mit einer maximalen Verlustleistung von 7,5 Watt für längere Akkulaufzeiten. Auf Hyper-Threading und Turbo-Boost muss man jedoch verzichten. 4 GB Arbeitsspeicher werden aufgefahren, um das Herzstück des Notebooks angemessen unterstützen zu können. Die 64 GB fassende SSD beschleunigt das System merklich, bietet jedoch nicht allzu viel Platz für größere Datensammlungen. Das Betriebssystem ist mit Microsoft Windows 8 als 64-Bit-Edition bereits vorinstalliert.

HP Pavilion 11 NotebooksGutes Convertable-Display
Das 11,6 Zoll Display des HP Pavilion 11 löst mit 1.366 x 768 standesgemäß auf und bietet als matter Multi-Touchscreen auch die Möglichkeit, ohne größere Beeinträchtigungen im Freien zu arbeiten. Als klassisches Convertable-Notebook lässt sich die Display-Einheit ablösen, und als Tablet gebrauchen. Dies ist im Gebrauch praktisch, jedoch sind alle Anschlüsse, mit Ausnahme einer Kopfhörer-Mikrofon-Kombinationsbuchse, an der Tastatur-tragenden Basis untergebracht – die Nutzung eines USB Sticks ist somit nur in Notebook-Form möglich. Das Design ist gelungen und in leuchtendem Schwarz gehalten. Das Gesamtgewicht beträgt 1,49 kg, wobei das Tablet-Modul mit 0,78 kg zu Buche schlägt.

HP Pavilion 11 NotebooksAusstattungsmerkmale
Neben den bereits beschriebenen Anschlussdefiziten im Tablet-Modus ist das HP Pavilion 11 ausreichend ausgerüstet. Ein Mikrofon und eine 2 Megapixel-Kamera sind ebenso im Gerät vertreten, wie die kabellose Verbindungsoptionen in Form von WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0. Für Soundfreunde ist Beats Audio mit zwei Lautsprechern am Start. Jeweils ein USB 2.0 bzw. USB 3.0 Slot lassen sich am Tastatur-Dock finden. Ein HDMI-Anschluss sorgt für eine weitere Option bezüglich anderer Bildschirme. Trotz des Energiesparenden Prozessors fällt der Akku wohl auch aus Mobilitäts-, Platz- und Gewichtsgründen mit 2 Zellen und einer Kapazität von 28 Wh etwas mager aus. Es ist zumindest Fraglich, warum man nicht mit einem 4 Zellen Akku die Vorteile des Prozessors noch weiter ausgebaut bzw. genutzt hat.

Bildmaterial: Copyright © HP