1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP EliteBook
  6. HP EliteBook 850 G2

HP EliteBook 850 G2 Notebooks

Die Allround-Notebook-Serie HP EliteBook 850 G2 richtet sich vornehmlich an Business-User. Diese bekommen mit einem Pointing Stick nicht nur eine dritte Möglichkeit zur Steuerung des Mauszeigers geboten, sondern auch dürfen sich auch über eine beleuchtete Tastatur und optional über eine dedizierte Grafikkarte freuen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist allerdings nicht immer ganz angemessen.  Weiterlesen

HP EliteBook 850 G2 NotebooksLeichtes 15-Zoll-Notebook
Die zahlreichen Modelle der HP EliteBook 850 G2 Serie eint das 15,6-Zoll große Display, das eine gute Übersichtlichkeit bietet und dank der nichtspiegelnden Oberfläche auch im Freien zumeist noch gut abgelesen werden kann. Trotz des hohen Preises ist Full HD jedoch keinesfalls Standard, weshalb man beim Kauf genau hinschauen sollte. Die höhere Auflösung bietet eine deutlich bessere Übersichtlichkeit und Schärfe. Eingaben nehmen das Trackpad sowie die beleuchtete Chiclet-Tastatur entgegen. Zudem befindet sich in der Mitte der Tastatur ein Pointing Stick genannter Joystick, mit dem sich der Mauszeiger ebenfalls steuern lässt. Das geringe Gewicht von 2,03 kg trägt auch dazu bei, dass man das HP EliteBook 850 G2 problemlos transportieren kann.

HP EliteBook 850 G2 NotebooksMäßige Performance
Unabhängig von Modell und Preis kommen bei allen HP EliteBook 850 G2 Notebooks stromsparende Dual-Core-Prozessoren von Intel zum Einsatz, die entweder zur Core i5 oder zur Core i7 Serie gehören. Außer bei den Premiummodellen müssen sich Nutzer mit vier Gigabyte Speicher begnügen, was dem Preis ebenso unangemessen ist wie der lahme Intel HD Graphics 5500 Grafikchip. Insgesamt liest sich das Datenblatt des einen oder anderen Modells der HP EliteBook 850 G2 wie das eines 600-Euro-Notebooks, nur dass der Preis mehr als doppelt so hoch ist. Auch von dem 3-Zellen-Akku sollte man sich – trotz der sparsamen Hardware – nicht zu viel erhoffen, andere Notebooks dieser Größenordnung bieten sechs Zellen. Wer bereit ist, draufzuzahlen, bekommt mit einer AMD Radeon R7 M260X eine recht leistungsfähige dedizierte Grafikkarte, die besonders in 3D-Anwendungen einen deutlichen Leistungsschub für das Notebook bringt.

HP EliteBook 850 G2 NotebooksViele Anschlüsse, LTE auf Wunsch
Als Datenspeicher kommt bei den meisten Modellen der HP EliteBook 850 G2 lediglich eine 500 GB kleine Festplatte, bei einigen Geräten auch mit 32 GB SSD-Cache, zum Einsatz. Wer bereit ist, mehr zu zahlen, bekommt mit einer bis zu 256 GB großen SSD zwar nur die Hälfte der Kapazität, doch eine um ein Vielfaches höhere Speichergeschwindigkeit, die sich sehr positiv auf die Gesamtperformance des HP EliteBook 850 G2 auswirkt. Externe Peripherie kann über insgesamt vier USB-Ports betrieben werden, alle arbeiten nach dem schnelleren 3.0-Standard. Alle Modelle unterstützen WLAN und Bluetooth, doch sind auch Notebooks der Serie mit LTE- und NFC-Unterstützung erhältlich. Ein Fingerprint-Reader soll für zusätzliche Sicherheit sorgen. Als Betriebssystem liegen sowohl Microsoft Windows 8.1 als auch Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit bei.

Bildmaterial: Copyright © HP