1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Spectre Pro

HP Spectre Pro Notebooks

Die HP Spectre Pro Notebooks sind in keiner Weise gewöhnlich, vielmehr schafft es der Hersteller, die Geräte mit vielen außergewöhnlichen Funktionen und Merkmalen zu versehen. So handelt es sich bei den Modellen der Serie beispielsweise um extrem flache und leichte Geräte oder aber um flexible Devices mit einem 360-Grad-Display.  Weiterlesen

HP Spectre Pro NotebooksBesonderheiten der HP Spectre Pro Notebooks
Mit den HP Spectre Pro Notebooks stellt Hersteller Hewlett-Packard eindrucksvoll unter Beweis, was hinsichtlich Technologie und Kompaktheit im Notebook-Sektor aktuell möglich ist. Die Geräte dieser Modellreihe können allesamt mit leistungsfähiger Hardware überzeugen, verfügen aber gleichzeitig auch über sehr leichte, flache und flexible Gehäuse und bestechen darüber hinaus mit außergewöhnlichen Designs, welche sicherlich den ein oder anderen Blick auf sich zu ziehen vermögen.

Flexible 360-Grad-Displays
Viele der HP Spectre Pro Notebooks gehören der Serie der x360 Notebooks an, die mit einem um 360 Grad klappbaren Display ausgestattet sind. Dieses Display kann also bis auf die Rückseite der Tastatur umgeklappt werden. Dank der berührungsempfindlichen Oberfläche lassen sich die Geräte dann als Tablets verwenden. Die Auflösung der Bildschirme schwankt dabei meistens zwischen 2.560 x 1.440 und 1.920 x 1.080 Pixeln bei einer Größe von etwa 13 Zoll. Erkennbare Pixel sollte es also nicht geben und überhaupt kann man davon ausgehen, dass die HP Spectre Pro Notebooks erstklassige Darstellungen liefern.

Intel Core Prozessoren und SSD-Festplatten
Bei der Hardware greift der Hersteller auf einen Intel Core Prozessor zurück, dabei kann es sich je nach Modell beispielsweise um den Intel Core i7-6600U oder den Intel Core i5-5200U handeln. Flankiert werden die CPUs meist von 8 GB Arbeitsspeicher, einer dazugehörigen Intel Grafikeinheit und einer schnellen SSD-Festplatte. SSDs können generell mit hohen Geschwindigkeiten punkten, somit sind auch die HP Spectre Pro Notebooks pfeilschnell wenn es darum geht, Anwendungen zu laden oder Daten zu speichern.

Kompakte und flache Bauweise
Wie eingangs bereits erwähnt sind es zu großen Teilen die Gehäuse, mit denen Hewlett-Packard im Falle der HP Spectre Pro Notebooks überzeugen möchte – denn die Geräte zielen in erster Linie auf Geschäftskunden ab, die Wert auf Flexibilität legen und häufig unterwegs sind. In diesem Zusammenhang spielt vor allem das Gewicht eine entscheidende Rolle, welches im Falle der HP Spectre Pro Notebooks in den meisten Fällen die Grenze von 1,5 Kilogramm nicht überschreitet. Die Devices sind also äußerst leicht, was man primär der kompakten und flachen Bauweise zu verdanken hat.

Gehäuse aus Aluminium
Des Weiteren setzt HP bei den Geräten auf Robustheit und Langlebigkeit. Das Gehäuse besteht stets aus Aluminium, somit sollte man als Kunde über einen langen Zeitraum Freude an seinem Gerät haben. Das teilweise außergewöhnlich edle und schicke Design rundet in Kombination mit den wichtigsten Anschlussmöglichkeiten, die selbstverständlich allesamt vorhanden sind, das gelungene und hochwertige Gesamtpaket der HP Spectre Pro Notebooks ab.

Bildmaterial: Copyright © HP