1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. Kategorien
  6. Multimedia-Notebooks

HP Multimedia Notebook

Im Bereich Multimedia hat HP traditionell ein starkes Angebot mit den HP Pavilion und HP Envy Modellreihen. Die mobilen Alleskönner kommen in 15,6- und 17,3 Zoll Formfaktoren, mit guten Displays, flotter Hardware und Beats Audio Sound als Entertainmentpaket für zuhause und unterwegs.  Weiterlesen

121 HP Multimedia Notebooks

121 HP Multimedia Notebooks

Mittlere Preisklasse für die Entertainer
Die HP Multimedia Notebooks präsentieren sich mit einer gehobenen Ausstattung für den Einsatz im Alltag. Die Geräte der HP Pavilion und HP Envy Produktfamilien beherrschen nicht nur Büroanwendungen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder Präsentationen sondern können auch eine Ausstattung für Film-, Video- oder Fotowiedergabe und Casual Gaming vorweisen. Die Bildschirmdiagonalen betragen 15,6- oder 17,3-Zoll, die Auflösung liegt in der Regel bei FullHD (1.920x1.080 Pixel) und gewährleistet so eine scharfe Darstellung der Inhalte und einen übersichtlichen Arbeitsraum auf dem Display. Nicht nur die Bildqualität wird bei den HP Multimedia Notebooks großgeschrieben, für guten Sound sollen Beats Audio Lautsprecher sorgen. So können Anwender, die gerne Filme, Serien oder Musik streamen, eine gute Wiedergabequalität erwarten. Die HP Notebooks kommen mit einem kostenlosen 12-monatigen Abonnement für den HP Connected Music Streaming Dienst. Die HP Pavilion Baureihe ist rund 650 Euro mit Multimedia-Ausstattung zu haben, bei rund 700 Euro starten die HP Envy Modelle mit einem hochwertigeren Chassis.

Intel Core Prozessoren und dedizierte Nvidia Geforce Mittelklasse-Grafikkarten
Während Einsteiger- und Allround-Notebooks sich mit vielen modernen Spieletiteln schwer tun, kann man bei den Multimedia-Notebooks der HP Pavilion und Envy Baureihen von der Machbarkeit aufwendiger 3D-Grafik ausgehen. In FullHD Auflösungen erlauben die Mittelklasse-Grafikkarten der Nvidia Geforce Familie schon mittlere bis hohe Detailstufen. Manche HP Envy Modelle kommen sogar mit einer Einstiegs-Gaming Grafikkarte der Nvidia Geforce GTX Familie – damit sind dann auch hohe Detailstufen und erweiterte Grafikeffekte kein Problem. Alle HP Multimedia-Notebooks rechnen mit Intel Core Stromsparprozessoren, diese Zweikerner bietet genug Leistung für alle Alltagsaufgaben. Auch beim Arbeitsspeicher geht HP auf Nummer sicher und spendiert in der Regel eine üppige Kapazität mitunter sogar im zweistelligen Bereich. Kostengünstigere Notebooks kommen mit herkömmlichen Festplatten, teilweise werden diese von kleinen SSD Cache Laufwerken beschleunigt. Häufig genutzte Programme und Systemstarts profitieren von dem schnellen Flashspeicher, noch flotter sind die reinen SSD Speicherlösungen in den Topausstattungen. USB 3.0 und WLAN bringen alle Entertainment-Notebooks mit, schnellere Netzwerkverbindungen über WLAN-ac und Gigabit-Ethernet bieten jedoch nicht alle Modelle. Auch Extras wie Tastaturen mit Hintergrundbeleuchtung oder Fingerabdruckscanner sind den teureren Multimedia-Notebooks vorbehalten. Die Preise gehen bis 1.200 Euro und sind damit noch im Rahmen.