1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Fujitsu
  5. Fujitsu LIFEBOOK
  6. Fujitsu LIFEBOOK A556

Fujitsu LIFEBOOK A556 Notebooks

Notebooks mit langer Akkulaufzeit gefällig? Dann könnten die Fujitsu LIFEBOOK A556 Notebooks durchaus einen Blick Wert sein. Die Laufzeit beträgt hier nämlich rund 10 Stunden, obwohl leistungsfähige Komponenten wie zum Beispiel ein Intel Core i5-6200U verbaut werden. Die Preise bewegen sich im Bereich von rund 600 Euro.  Weiterlesen

Fujitsu LIFEBOOK A556 NotebooksAuf der Suche nach den Unterschieden
Vor allem im Bereich der Mittelklasse von etwa 400 bis 700 Euro gibt es in der heutigen Zeit jede Menge unterschiedliche Geräte, die sich oftmals nur im Detail voneinander unterscheiden. 15,6 Zoll große Displays mit 1.366 x 768 Pixeln, Intel Core Prozessoren, 4 oder 8 GB RAM und dazu eine HDD-Festplatte mit 500 oder 1.000 GB – so lesen sich die technischen Daten von vielen Geräten. Wenn ein Hersteller mit einem Notebook in diesem Segment aus der Masse herausstechen möchte, ist es also notwendig, dass sich die Geräte in einigen wenigen Punkten von der Konkurrenz abheben können.

Fujitsu LIFEBOOK A556 NotebooksFujitsu LIFEBOOK A556 Notebooks mit langem Atem
Fujitsu ist das mit den Fujitsu LIFEBOOK A556 Notebooks gelungen, denn auch wenn die Geräte grob gesehen mit den eben beschriebenen Spezifikationen daherkommen, dann ist es beispielsweise die Akkulaufzeit, die bei den A556 Laptops den Unterschied ausmacht. Diese beträgt nämlich rund 10 Stunden, womit die Fujitsu LIFEBOOK A556 Notebooks deutlich über dem Durchschnitt liegen. Die Geräte sind also wunderbar für all diejenigen geeignet, die häufig unterwegs sind und manchmal auch über mehrere Stunden ohne externe Stromquelle ihr Gerät nutzen möchten.

Fujitsu LIFEBOOK A556 NotebooksFujitsu setzt auf SSD-Festplatten
Ein weiterer Vorteil dieser Serie ist die Tatsache, dass auch schon unterhalb der 650-Euro-Grenze schnelle SSD-Festplatten verbaut werden. SSDs haben generell gegenüber den älteren HDDs einen Geschwindigkeitsvorteil, der sich im Workflow teilweise auch spürbar bemerkbar macht, da die verschiedensten Daten und Anwendungen einfach schneller geladen werden können. Nachteil der SSDs sind jedoch die hohen Preise und die Tatsache, dass der Speicherplatz oftmals etwas gering ausfällt. Im Falle der Fujitsu LIFEBOOK A556 Notebooks schaffen es aber zumindest SSD-Festplatten mit einer Kapazität von 256 GB in die Gehäuse.

Weitere technische Daten
Ansonsten kommen die Lifebook-Geräte mit einem 15,6 Zoll großen Display daher, welches eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln zu bieten hat. Die Oberfläche ist hier matt, sodass direkte Sonneneinstrahlung kein großes Problem darstellen sollte. Des Weiteren vertraut Fujitsu auf einen Intel Core Prozessor der 6. Generation, die auf den Namen Skylake hört. Konkret handelt es sich meist um den Intel Core i5-6200U, der zwei Kerne mit jeweils 2,3 GHz zu bieten hat. 4 oder 8 GB RAM vervollständigen die Liste der wichtigsten Komponenten.

Zur weiteren Ausstattung der Fujitsu LIFEBOOK A556 Notebooks, die mit einem schlichten und hochwertigen Design daherkommen, gehören ein USB 2.0 Anschluss, drei USB 3.0 Ports, ein HDMI-Ausgang, ein VGA-Port sowie schnelles WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.1. Auch in dieser Hinsicht sind die Geräte also gut aufgestellt und liegen leicht über dem Durchschnitt.

Bildmaterial: Copyright © Fujitsu