1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Fujitsu
  5. Fujitsu LIFEBOOK
  6. Fujitsu LIFEBOOK A555

Fujitsu LIFEBOOK A555 Notebooks

Die Fujitsu LIFEBOOK A555 richtet sich vor allem an preisbewusste Käufer, die einen soliden Allrounder für den Alltag benötigen und sich von dem niedrig auflösenden Display und dem biederen Design nicht abschrecken lassen. Die gute Erweiterbarkeit und die hohe Zahl der Anschlüsse ermöglicht eine flexible Nutzung des Notebooks, etwa für Präsentationen oder als Multimedia-Zentrale.  Weiterlesen

Fujitsu LIFEBOOK A555 NotebooksAltbackenes Design
Mit seinen gleich sechs Status-LEDs an der vorderen Kante sowie dem eckigen, schwarzen Kunststoffgehäuse wirkt das Fujitsu LIFEBOOK A555 deutlich älter, als es in Wirklichkeit ist. Das Gewicht von 2,4 kg geht für ein Notebook dieser Größe in Ordnung. Tasteneingaben nimmt eine Chiclet-Tastatur mit angenehmen Tastengrößen entgegen. Die Maus kann mittels Trackpad gesteuert werden, wobei auch jederzeit der Anschluss einer Maus über einen der insgesamt vier USB-Ports möglich ist. Die Auflösung des in der Diagonale 15,6 Zoll messenden Displays beträgt 1.366 x 768 Bildpunkte, was für das gelegentliche Betrachten von Filmen ausreicht, für die Arbeit mit mehreren Fenstern aber deutlich zu wenig Übersicht bietet.

Fujitsu LIFEBOOK A555 NotebooksSparsame Intel-Hardware
Angetrieben werden die Notebooks der Fujitsu LIFEBOOK A555 Serie von sparsamen Niedrigspannungsprozessoren von Intel. Die Intel Core i5 5200U Prozessoren, die bei den meisten der Notebooks zumEinsatz kommen, arbeiten mit einer Taktfrequenz von 2,2 GHz und besitzen zwei Kerne. Bei Bedarf kann der Prozessor die Taktfrequenz jedoch kurzfristig erhöhen, um zusätzliche Leistungsreserven mobilisieren können, wenn diese gefordert ist. Der Arbeitsspeicher ist indes mit einer Kapazität von vier Gigabyte recht klein, was man besonders beim Einsatz ressourcenhungriger Software schnell zu spüren bekommt. Um die Bildausgabe kümmert sich ein Intel HD Graphics 5500 Grafikchip.

Fujitsu LIFEBOOK A555 NotebooksHohe Anschlussvielfalt
Abgesehen von den bereits genannten USB-Anschlüssen, von denen immerhin drei den USB-3.0-Standard unterstützen, besitzen die Notebooks der Fujitsu LIFEBOOK A555 einen VGA- sowie einen HDMI-Ausgang, der für den Betrieb eines externen Bildschirms oder Projektors genutzt werden kann. Als Festspeicher kommt entweder eine schnelle SSD, eine herkömmliche Festplatte oder ein Hybrid-Speicher zum Einsatz, wobei bei letzterem der Festspeicher um einen kleinen SSD-Cache ergänzt wird. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8.1 zum Einsatz, wobei einige der Modelle auch ohne Betriebssystem ausgeliefert werden.

Bildmaterial: Copyright © Fujitsu