1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell XPS
  6. Dell XPS 15 9550

Dell XPS 15 9550 Notebooks

Die Dell XPS 15 9550 Notebooks gehören dank 4K-Displays und Intel Core Prozessoren der 6. Generation zu den leistungsfähigsten XPS-Geräten des amerikanischen Unternehmens – und gleichzeitig auch zu den flachsten und leichtesten. Dass eine solche Kombination nicht gerade günstig ist, kann man sich schon denken. Und so werden für eines der XPS 15 9550 Notebooks 1.500 bis 2.500 Euro fällig.

Dell XPS 15 9550 NotebooksWährend vor einigen Jahren Full-HD-Displays noch als Luxus galten, sind sie heute in den höheren Preisklassen eine Selbstverständlichkeit. Und in einigen Jahren wird man bei wirklich teuren Notebooks möglicherweise kaum noch solche Full-HD-Displays vorfinden, denn die höheren Auflösungen sind aktuell auf dem Vormarsch und halten in immer mehr Geräten Einzug – auch in den Dell XPS 15 9550 Notebooks.

Dell XPS 15 9550 NotebooksDell XPS 15 9550 Notebooks mit 4K-Displays
In den günstigsten Versionen kommen die Dell XPS 15 9550 Notebooks zwar „nur“ mit Full-HD-Displays daher, wer bereit ist rund 1.800 Euro zu investieren, kommt aber schon in den Genuss von3.840 x 2.160 Pixeln. Bei einer Display-Größe von 15,6 Zoll ergibt sich so natürlich eine extrem hohe Pixeldichte. Die Tatsache, dass es sich hier um ein mattes IPS-Panel mit Touchfunktion handelt, macht die Bildschirme zudem natürlich nicht minder interessant. Des Weiteren setzt Dell auf einen leistungsfähigen Intel Core Prozessor aus der Skylake Generation, in den meisten Fällen handelt es sich dabei um den Intel Core i7-6700HQ. Dieser wird von einer NVIDIA GeForce GTX 960M und 8 bzw. 16 GB RAM flankiert.

Dell XPS 15 9550 NotebooksMan muss also ohne Zweifel feststellen, dass die Dell XPS 15 9550 Notebooks mit einer hohen Anwendungsleistung punkten können und sowohl für Gamer als auch für all diejenigen, die mit wirklich anspruchsvoller Software arbeiten möchten bzw. müssen, geeignet sind. In Sachen Festplatte setzt Dell bei den etwas günstigeren Modellen auf eine Hybrid Festplatte mit einem 32 GB großen SSD-Anteil, in den benötigte Daten zügig verschoben werden können. Bei den teureren Varianten wird aber natürlich direkt eine große SSD verbaut – 1 TB sind hier beispielsweise ohne Probleme möglich. Als Betriebssystem fungiert Windows 10.

Lange Akkulaufzeit und leichtes Gehäuse
Die Dell XPS 15 9550 Notebooks haben eine Akkulaufzeit von rund 11 Stunden zu bieten und bringen nur 2 Kilogramm auf die Waage. Beide Werte sind außerordentlich gut und lassen die Geräte wie geschaffen für Nutzer erscheinen, die häufig unterwegs sind. Trotz des geringen Gewichts kommen aber hochwertige Materialien wie Aluminium zum Einsatz. Zu den Anschlussmöglichkeiten gehören USB 3.0, Thunderbolt 3, HDMI und WLAN-ac. Auch eine einfache Webcam ist natürlich mit an Bord.

Mit Preisen ab 1.500 Euro sind die Dell XPS 15 9550 Notebooks natürlich nicht gerade günstig – doch das extrem dünne und leichte Gehäuse, das hochwertige Display sowie die ausgezeichneten technischen Daten rechtfertigen diese hohen Preise.

Bildmaterial: Copyright © Dell