1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Vostro
  6. Dell Vostro 3300

Dell Vostro 3300 Notebooks

Die Modelle der Dell Vostro 3300-Serie von Dell kommen in einem stabilen Aluminium-Gehäuse und werden in drei Farben angeboten. Intel-Prozessoren der neuesten Generation und das Betriebssystem Windows 7 sorgen auf den mobilen Rechnern für eine zeitgemäße Arbeitsumgebung bei einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.  Weiterlesen

    Dell Vostro 3300 NotebooksGute Mobilität
    Mit Gehäuse-Abmessungen von 325 x 229 mm und einer besonders flachen Bauweise sind die Dell Vostro 3300-Notebooks auf Reisen kompakt im Handgepäck verstaut. Ab Werk werden die mobilen Rechner mit einem 4-Zellen-Akku ausgeliefert. Nutzer, die mehr Power jenseits der Steckdose brauchen, können auf einen optionalen 8-Zellen-Akku zurückgreifen. Vor unbefugtem Zugriff auf das System sind die Vostro 3300-Modelle durch einen Fingerabdrucksensor geschützt.

    Dell Vostro 3300 NotebooksViel Leistung
    Dell setzt bei den Vostro-Rechnern auf die aktuellen Intel Core-Prozessoren der Reihen i3 und i5. Schon im kleinsten Modell steht eine i3-330M-CPU mit einer Taktfrequenz von 2,13 GHz zur Verfügung. Des Weiteren bietet Dell Vostro 3300-Notebooks mit i3-350M (2,26 GHz) und i5-430M (2,26 GHz) an. Das Top-Modell verfügt über einen i5-520M-Prozessor, der einen Takt von 2,4 GHz vorlegt. Ebenfalls modellabhängig ist die Ausstattung mit Arbeitsspeicher: Hier kommen wahlweise 2.048, 3.096 oder 4.098 MB 1333MHz-DDR3-RAM zum Einsatz. Auch die Speicherkapazität der SATA-Festplatte ist mit 250, 320 und 500 GB flexibel an die Ansprüche des Nutzers anpassbar. Nur der schnellste Vostro 3300 ist mit Windows 7 in der Professional-Edition ausgestattet. Alle anderen müssen mit Windows Home Premium auskommen.

    Gutes Display
    Die Dell Vostro 3300-Notebooks kommen mit einem Anti-Glare-Display, das eine Diagonale von 13,3 Zoll bietet. Die Basismodelle sind mit einem Intel Graphics Media Accelerator 4500MHD ausgestattet. Nur das Top-Modell dieser Serie verfügt über eine eigene Grafikkarte Nvidia Geforce 310M, die einen dedizierten Grafikspeicher von 512 MB bietet.

    Bildmaterial: Copyright © Dell