1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Precision
  6. Dell Precision M7710

Dell Precision M7710 Notebooks

Die Dell Precision M7710 Notebooks fallen in die Kategorie der 17-Zoll-Workstations. Wer auf der Suche nach einem Gerät mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis ist, ist hier fehl am Platz. Denn bei diesen Geräten geht es ausschließlich um die bestmögliche Ausstattung. Dementsprechend liegen die Preise teilweise bei 5.000 Euro.  Weiterlesen

Dell Precision M7710 NotebooksWas sind mobile Workstations?
Mobile Workstations können nicht mit gewöhnlichen Laptops oder Business-Notebooks verglichen werden. Denn Aspekte wie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ein geringes Gewicht oder ein schickes Design stehen hier ganz und gar nicht im Vordergrund. Vielmehr geht es den Herstellern darum, ein Notebook zu konzipieren, welches mit einer enormen Leistungsfähigkeit und unterschiedlichen Konfigurations- bzw. Erweiterungsmöglichkeiten aufwarten kann.

Dell Precision M7710 NotebooksDell ist einer der führenden Hersteller im Bereich der mobilen Workstations und mit den Dell Precision M7710 Notebooks stellt das amerikanische Unternehmen unter Beweis, warum das so ist. Die Geräte kommen zunächst einmal mit einem Display in der Größe von 17,3 Zoll daher. Es steht also jede Menge Platz für verschiedene Darstellungen zur Verfügung, auch können problemlos zwei Fenster nebeneinander geöffnet werden. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel, außerdem arbeiten die Bildschirme mit der IPS-Technologie und einer matten Oberfläche.

Dell Precision M7710 NotebooksHardware der absoluten Oberklasse
In Sachen Prozessor fährt das Unternehmen schwere Geschütze auf, denn selbst bei den günstigeren Varianten der Dell Precision M7710 Notebooks kommt bereits der Intel Core i7-6820HQ zum Einsatz. Die teuersten Modelle sind mit dem Intel Xeon E3-1535M ausgestattet, welcher Ende 2015 Intels stärkster und auch teuerster mobiler Prozessor war. Die Devices strotzen also nur so vor Leistung, auch dank der NVIDIA Quadro M4000M Grafikkarten, die teilweise zum Einsatz kommen. Auch hier handelt es sich um Hardware, die speziell für Workstation-Notebooks konzipiert wurde und zu den leistungsfähigsten GPUs auf dem Markt gehört.

Wenn man einen Blick auf Arbeitsspeicher und Festplatte wirft, dann treten teilweise größere Unterschiede zwischen den einzelnen Dell Precision M7710 Notebooks zutage. So sind einige Modelle mit 16 GB RAM ausgestattet, andere kommen mit satten 32 GB daher. Bei den Festplatten setzt Dell hauptsächlich auf schnelle SSDs, teilweise werden aber auch gewöhnliche HDDs verbaut.

Weitere Merkmale und Spezifikationen
Das Gewicht der Dell Precision M7710 Notebooks beläuft sich auf 3,4 Kilogramm – die Devices sind also alles andere als leicht. Dementsprechend sind sie nur sehr eingeschränkt für den täglichen Transport geeignet. Die Akkulaufzeit fällt mit etwa 6 Stunden sehr ordentlich aus, vor allem wenn man bedenkt, mit welch leistungsfähiger Hardware man es hier zu tun hat.

Selbstverständlich stehen dem Nutzer eine ganze Reihe von Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören vier USB 3.0 Ports, ein USB 3.1 Typ C Anschluss mit Thunderbolt 3 Unterstützung sowie HDMI. Ein Kensington Lock Slot, ein TPM Embedded Security Chip 1.2, WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.1 runden die technischen Daten der Geräte ab.

Bildmaterial: Copyright © Dell