1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Precision
  6. Dell Precision 15 5510

Dell Precision 15 5510 Laptop

Die mobilen Workstations der Dell Precision 5510 Notebook Serie überzeugen mit äußerst leistungsstarker Hardware, verpackt in einem sehr schlanken und leichten Gehäuse. Mit ihrem hohen Preis richten sie sich vor allem an professionelle User, die mit anspruchsvoller Design- und Rendering-Software zu tun haben und von den optimierten NVIDIA-Workstation-Grafikkarten profitieren. Doch auch am Schreibtisch machen die Geräte eine gute Figur. Wir stellen die Serie auf dieser Seite vor und wollen Sie dabei unterstützen, das passende Notebook zu finden.

Viel Design und wenig Gewicht

Mit ihrer Mischung aus Anthrazit-Schwarz und Silber versprühen die Dell Precision 5510 Laptops eine zurückhaltende Eleganz, wobei auch die Wertigkeit nicht zu kurz kommt. Als Gehäusematerial kommt eine Kombination aus Aluminium und Kohlefaser zum Einsatz, welche den hohen Anspruch der Notebooks unterstreicht. Mit einem Gewicht von nur 1,8 Kilogramm sind die mobilen Computer besonders leicht, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich um Workstations im 15,6-Zoll-Format handelt. Zusammengeklappt äußerst flach, können die Geräte problemlos auch in kleineren Taschen verstaut werden und sind kaum dicker als ein Heft.

Während ein Touchscreen standardmäßig nicht als Eingabemöglichkeit vorgesehen ist, verspricht die Chiclet-Tastatur nicht zuletzt dank der Hintergrundbeleuchtung einen hohen Schreibkomfort. Der Mauszeiger wird per Touchpad gesteuert. Optional ist eine Docking-Station erhältlich, die einfach per USB-Typ C an das Notebook angeschlossen wird. Das Dock erweitert die Schnittstellen erheblich und unterstützt bis zu drei Displays bei Full HD bzw. zwei Displays mit 4K-Auflösung.

Höchste Performance für höchste Ansprüche

Wahlweise verwendet der amerikanische Hersteller IPS- oder IGZO-Panel, die mit einer Auflösung von bis zu 3.840 x 2.160 Bildpunkten auftrumpfen und damit eine selten erreichte Übersichtlichkeit garantieren. Bei den IGZO-4K-Paneln ist ein Touchscreen integriert. Doch Dell bietet darüber hinaus noch viel mehr: So sind die Bildschirme der Dell Precision 5510 Notebooks außerdem besonders hell und besitzen eine große Farbraumabdeckung. Für eine genaue Farbwiedergabe allerdings ist erst einmal eine umfangreiche Kalibrierung notwendig, dann allerdings eignen sich die Geräte auch für professionelle Bildbearbeitung auf hohem Niveau. Dank der entspiegelten Oberfläche eignen sich die Laptops perfekt für die Arbeit im Freien, selbst bei einfallendem Sonnenlicht ist die Ablesbarkeit stets gewährleistet.

Die Performance liegt dank der Intel Core i5- und Core i7 Prozessoren der Skylake-Generation auf einem konstant hohen Niveau. Dell verwendet ausschließlich besonders leistungsstarke Quad-Core-CPUs, die dank Hyper Threading bis zu acht Aufgaben gleichzeitig bearbeiten können, was insbesondere bei der Arbeit mit Rendering- und Videoschnitt-Programmen ein großer Vorteil ist. Bis auf das günstigste Modell besitzen alle Notebooks der Serie dedizierte Workstation-Grafikkarten von NVIDIA. Diese sind besonders gut auf die Arbeit mit Design-Programmen abgestimmt und können dem Prozessor dabei Berechnungen abnehmen, auch außerhalb von 3D-Anwendungen. Mit bis zu 32 Gigabyte RAM steht dabei selbst den ressourcenhungrigsten Programmen jederzeit genügend Speicherplatz zur Verfügung. Die leistungsfähige Hardware hat im Leerlauf nur moderate Anforderungen an den Akku, unter Last jedoch sollten Sie stets eine Steckdose in der Nähe haben, denn nach weniger als zwei Stunden wird der Bildschirm sonst schwarz. Auch ist im Akkubetrieb die Taktfrequenz des Prozessors auf 1,6 GHz gedrosselt.

Daten finden auf den eingebauten SSD-Laufwerken Platz, die mit ihren extrem niedrigen Zugriffszeiten und dem hohen Lese-Tempo den Start des Betriebssystems und von Programmen erheblich beschleunigen. Die Kapazität liegt dabei bei bis zu 1 TB, womit die flotten Flash-Datenträger selbst den althergebrachten Festplatten in Nichts nachstehen. Darüber hinaus gibt es moderne Anschlüsse wie USB Typ C bzw. Thunderbolt 3, sowie USB 3.0 Typ A und HDMI. Auch die Drahtlosstandards Bluetooth und WLAN, einschließlich des derzeit schnellsten ac-Protokolls, sind mit an Bord.

Maximale Kompatibilität durch Microsoft Windows

Obwohl viele professionelle Anwendungen wie etwa die Software von Adobe systemübergreifend für Windows und Mac angeboten werden, unterstützt das Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit Betriebssystem, das den Dell Precision 5510 Laptops standardmäßig beiliegt, nach wie vor die meisten Programme. Über den integrierten App-Store kann das System nachträglich um Apps und Gelegenheitsspiele erweitert werden, von denen viele kostenlos zur Verfügung stehen. Automatische Updates sollen den Computer vor Bedrohungen aus dem Internet schützen. Auf bis zu drei Anzeigen lässt sich der Desktop duplizieren oder entsprechend aufteilen und erlaubt damit maximale Effizienz bei der Arbeit.